Sport im Lockdown

Gerade während des Distanzlernens ist regelmäßige Bewegung wichtig, um gesund zu bleiben, die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und eine Abwechslung zum sitzenden Alltag zu bieten.

Zu diesem Zweck haben die Sportlehrkräfte auf einer digitalen Pinnwand (Padlet) Videoanleitungen zu verschiedenen Sportarten zusammengetragen, mit denen die Schülerinnen und Schüler selbständig trainieren können: das Siebold Sport Padlet

Die Videos sind in drei Schwierigkeitsstufen untergliedert. Aus dem vielfältigen Angebot können sich die Schülerinnen und Schüler Einheiten auswählen, die ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen. Um dennoch ausgewogen zu trainieren, sollen sie nach dem Prinzip „5 aus 5“ aus fünf verschiedenen Bereichen fünf Einheiten pro Woche auswählen. Diese dokumentieren sie in dem ebenfalls auf dem Padlet befindlichen Trainingsplan, den sie am Ende der Homeschooling-Zeit ihrer Sportlehrkraft aushändigen.

Im Vordergrund der Aktion soll vor allem der Spaß an der Bewegung stehen. Wir hoffen, dass wir auf diese Weise einen Ausgleich zum eintönigen Corona-Alltag schaffen. Jetzt wünschen wir viel Spaß beim Ausprobieren des Bewegungsangebotes!

Die Fachschaft Sport des Siebold-Gymnasiums

Dazu wurde auch Elternbrief per Elternportal verschickt