Archiv des Autors: Simon Rothenhöfer

Von Anfang an wohlfühlen

Liebe Eltern,

aus dem Ihrem “Grundschulkind” ist ein selbstständiges, neugieriges Kind geworden, das jetzt bald die Schule wechselt, um Neues zu erfahren, fremde Welten zu entdecken und unbekannte Gebiete, auch Schulgebäude oder Stadtteile, zu beschreiten.

Ihr Kind wird sich umstellen müssen, seine bekannten Lehrkräfte verlassen, und auch der Schulweg wird vielleicht nicht mehr zu Fuß absolviert werden können.

Als Schulfamilie ist es uns ein wichtiges Anliegen, dass bei dieser großen Veränderung die Freude und das Interesse am Lernen, Arbeiten und später bei Prüfungen nicht verloren geht.

Daher werden alle Mitglieder der Schulfamilie unsere Neuankömmlinge von Anfang an begleiten:

  • Die Klassenleitungen unterrichten zwei Jahre lang also in Jgst 5 und 6. Sie helfen in allen bürokratischen Fragen, wie Krankmeldung, Anmeldung zur Mittagsbetreuung, Termine, Gremien der Schule, usw.
  • Das Sekretariat bildet eine verlässliche Schnittstelle zwischen dem Elternhaus und der Schule.
  • Tutoren nehmen sie von Angang an mit und zeigen ihnen, wie man selbst als Schülerin oder als Schüler in dieser Schulfamilie mitwirken kann.
  • Die Belange der Eltern werden jederzeit mit einem offenen Ohr des Elternbeirats empfangen und zur Sprache gebracht. Wir praktizieren hierbei eine unkomplizierte und direkte Kommunikation, weil uns das sehr am Herzen liegt.
  • Unsere Mensa mit seinem herzlichen und freundlichen Personal versorgt neben einem von Schülerinnen und Schülern selbst betriebenen Snack-Verkauf in den Pausen für ausreichend körperliche und mentale Stärkung.
  • Sogar die Möglichkeit des Einkaufs aller notwenigen Schulmaterialien, die in den ersten Tagen recht umfangreich erscheinen, bieten wir direkt in der Schule
  • Zahlreiche sportliche Veranstaltungen und Wahlkurse bieten die notwendigen Ausgleichsmöglichkeiten, um nach einem anstrengenden Tag sein Hirn zu lüften und Entspannung zu verursachen. Unser einzigartiger Sportplatz und der angrenzende Stadtpark bieten hierfür auch den notwendigen Schutz inmitten der Stadt.

Als Siebold-Gymnasium bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern den notwendigen Schutz und die Sicherheit als Fels in der Brandung und als Wohlfühloase auch in stürmischen Zeiten wie jetzt.

Digitales Mathecafé am Siebold-Gymnasium

Gerade in der Zeit des Distanzunterrichts kann es für SchülerInnen eine große Hilfe sein, eine(n) Ansprechpartner(in) im Fach Mathematik zu haben, mit der/dem man über alles reden kann: Fragen zu mathematischen Inhalten, Fragen zu Aufgaben, bei Verständnisproblemen …

Wir SchülerInnen vom P-Seminar Mathecafé möchten den UnterstufenschülerInnen das Gefühl geben: „Da ist einer für mich da, der mir Mathematik nochmal ganz individuell klären kann.“

Daher haben wir gemeinsam mit unserer Kursleiterin Frau McBride beschlossen, ein digitales Mathecafé zu eröffnen, das in Form von Videokonferenzen über BigBlueButton stattfindet. Wir haben vier virtuelle Räume, so dass jede(r) OberstufenschülerIn wöchentlich an einem festen Termin zwei UnterstufenschülerInnen individuell und kostenlos betreuen und ihnen helfen kann. Auch sind wir über den Chat im homeworker zu erreichen, wenn dringende Hilfe benötigt wird. Weiterlesen

„Mural-Art“ der ATE-Crew am Siebold

Sicherlich haben manche schon bemerkt, dass wir am Siebold seit etwa 3 Wochen zwei Künstler gewinnen konnten, die unter anderem in einem Graffiti-Workshop mit der Klasse 10d gearbeitet haben. Die Ausstellung hierzu wird nach den Ferien im Schulhaus zu sehen sein. Denn es soll ein großflächiges Kunstwerk auf der zum Sportplatz gerichteten Wand entstehen.

Ab Mitte November freuen wir uns, die beiden Künstler bei ihrer Arbeit beobachten zu können. Wir werden in einem zweiwöchigem Arbeitsprozess stille Beobachter einer großangelegten Werkumsetzung. Wir wünschen der ATE-Crew hierfür gutes Wetter, einen ruhigen Kopf und viel Erfolg.

Für weitere Informationen zu dem Künstlerduo findet ihr hier einen kleinen Auszug.

Weiterlesen

Medienkonzept zum Distanzunterricht

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

einerseits wollen wir Sie und Ihre Kinder nicht verunsichern, anderseits sehen wir uns steigenden Fallzahlen im Bereich von Covid19 und damit verbunden einem steigenden Risiko ausgesetzt, wieder in den (teilweisen) Distanzunterricht zurückkehren zu müssen.

Daher sehen wir es als wichtig an, entsprechende Vorkehrungen für einen möglichst reibungslosen digitalen Informations- und Datenaustausch zwischen den Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften für den Fall eines angeordneten Distanzunterrichts zu schaffen. Wir haben uns im Bereich der Kommunikation auf das „Schülerportal“ festgelegt, das ebenso wie das „Elternportal“ https-verschlüsselt über ein deutsches Hochsicherheits-Rechenzentrum und damit datenschutzkonform kommuniziert.

Die Anmeldung für das Schülerportal ist im Elternportal für Sie leicht zu handhaben, wir bitten Sie, dies zeitnah zu tun. Einen entsprechenden Elternbrief haben wir Ihnen über das Elternportal zukommen lassen.

Klassenelternversammlungen entfallen vorerst

Werte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie bereits aus der aktuellen Presse entnehmen konnten, ist die Coronalage in Würzburg weiterhin ungewöhnlich hoch. Vor diesem Hintergrund wollen wir keine unnötigen Risiken eingehen.

Ich bitte daher um Ihr Verständnis für folgende Maßnahmen:

Alle angekündigten Klassenelternversammlungen sind bis auf Weiteres abgesagt. Wir werden möglichst zeitnah neue Termine finden und diese Veranstaltungen als Videokonferenz anbieten. Alle Informationen hierzu werden wir Ihnen über das Elternportal zukommen lassen

Der für Freitag, den 25.09.2020 geplante Wandertag entfällt. An diesem Tag findet regulär Unterricht nach Stundenplan statt. Wir haben diese gemeinschaftsbildende Maßnahme im Blick und versuchen sobald es sinnvoll möglich ist, einen Ersatz anzubieten.

Mit freundlichen Grüßen,
Hansgeorg Binsteiner

Wahlkurse und Brückenangebote/Intensivierungen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

anbei findet ihr die Übersicht über die Wahlkurse und Intensivierungen im ersten Halbjahr.
Die Brückenkurse und Intensivierungen starten schon diese Woche, ab 09.09.20.
Wenn ihr Interesse an einem der angebotenen Wahlkurse habt, so geht nächste Woche, ab 14.09.20, zur angegebenen Zeit zum angegebenen Ort. Dort bekommt ihr alle nötigen Infos zum Wahlkurs und werdet in die Kurslisten aufgenommen.

Wahlkurse

Brückenangebote und Intensivierungen

Informationen zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns mit Euch und Ihnen auf ein gelungenes neues Schuljahr und sind uns sicher, dass wir alles, was da kommen wird, zusammen meistern werden.
Anbei in aller Kürze ein paar organisatorische Informationen zu unserem Schulstart:

Fünfte Klassen
Das Wetter soll gut werden und daher treffen wir uns zur Begrüßung um 8.15 Uhr am Sportplatz, direkt neben dem Pausenhof. Hier können wir mit den Eltern die Mindestabstände gut einhalten – trotzdem benötigen alle einen Mund-Nasenschutz, bitte nicht vergessen.
Bei schlechter Witterung ist die obere Turnhalle der Treffpunkt. Beides ist leicht zu finden, wir sind vor Ort.
Nach der Begrüßung und der Einteilung in die Klassen durch den Schulleiter, Herrn Binsteiner, werden die Kinder von ihren Klassleitern und ihren TutorInnen in die Klassenzimmer begleitet.

Weiterlesen

Sommerferien 2020

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern sowie allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft eine entspannende und erholsame Ferienzeit mit vielen interessanten Momenten.

Auf ein gesundes Wiedersehen am Dienstag, den 08. September 2020!

Das Sekretariat ist während der Ferien zu folgenden Zeiten geöffnet und auch telefonisch erreichbar:

27.07. bis einschl. 05.08.2020: 10 Uhr bis 12 Uhr
06.08. bis einschl. 28.08.2020: geschlossen, nur telefonisch erreichbar:
mittwochs von 10 Uhr bis 12 Uhr
31.08. bis einschl. 07.09.2020: 10 Uhr bis 12 Uhr

Eingang über Michaels-Tür, bitte hier bei „Sekretariat“ läuten.