Archiv des Autors: StGoetz

Schüleraustausch mit East Lansing (USA) 2017

„We are back“ – wir sind zurück, nach fast 3 Wochen in den USA!

Nach einer langen und ereignisreichen Reise nach New York, zu den Niagara Fällen in Kanada, nach East Lansing und Chicago sind wir zurück am Siebold.
Zu Beginn unserer Reise waren wir drei Tage in New York. Dort haben wir so gut wie alles gesehen! Einige unserer Highlights in Manhattan waren u.a. das neue One World Trade Center, das 9/11 Memorial am Ground Zero, die Statue of Liberty, die Brooklyn Bridge, der Times Square, die Highline, die 5th Avenue, Chinatown und der Central Park. Weiterlesen

Schulsanitäter

Die Schulsanitäter laden bei einem Tag der offenen Tür alle Schülerinnen und Schüler herzlich ein, ihnen einmal live bei der Arbeit zuzuschauen.

wann?
am Montag, den 6.11.2017
in den Pausen oder während des Unterrichts – bringt eure Lehrkräfte einfach mit
wo?
in den Räumen 013 und 014

Kommt vorbei und informiert euch. Wer mag, darf selbst Hand anlegen.
Und wer weiß, vielleicht bekommt ihr ja Lust, selbst Schulsanitäter/in zu werden. Wir freuen uns über Verstärkung.

INSS 2017

Vom 14. bis 21. Oktober 2017 findet das 21. Internationale Naturwissenschaftliche Schüler-Seminar gemeinsam mit den beiden Partnerschulen Gymnázium Boženy Němcové in Hradec Králové und King Edward and Queen Mary School in Lytham St. Annes bei Blackpool statt. In diesem Jahr treffen sich die Abordnungen der Schulen in England. Hier sind die Berichte von den einzelnen Tagen:
7. Tag: Samstag, 21.10.2017: Nun war auch schon leider die Woche vorbei, und die Abreise stand bevor. Als wir uns um 9:10 Uhr am Bahnhof von Blackpool trafen, verabschiedeten wir uns voneinander. Der Abschied viel uns allen schwer, und bei dem ein oder anderen flossen auch ein paar Tränchen. Aber es half nichts, die war nunmal vorbei. Also fuhren wir mit dem Zug von Blackpool zum Flughafen Manchester. Von dort flogen wir mit dem Flugzeug nach Nürnberg. Um dann vom Nürnberger Hauptbahnhof mit dem Zug nach Würzburg zu gelangen. Dort gab es dann das ersehnte Wiedersehen mit der Familie. Linus Weiterlesen

Vertretungsplan App „mySiebold“ jetzt zum Download

Die „mySiebold“ App ist fertig! Sie steht nun im Play Store und im App Store kostenlos zum Download zur Verfügung! Das Passwort für den Zugang der App findet ihr überall in der Schule ausgehängt, also macht euch auf die Suche!

Ein großes Dankeschön geht an den BSJ-Vorsitzenden und Vater einer Schülerin Dr. Volker Renz, der dieses Projekt durch eine großzügige Spende unterstützt hat und somit diese App kostenfrei für jeden zugänglich macht.

Weiterlesen

W-Seminare „Sport und Gesundheit“ unterwegs

Zwei W-Seminare zum Thema „Sport und Gesundheit“ besuchten am 27.9.2017 mit ihren Kursleitern Kai Fabricius und Dr. Michaela Köhler das Sportzentrum der Universität Würzburg. Der Leiter des Sportzentrums, Reinhard Roth, begrüßte die Gruppen, informierte sie über die Bedeutung des Seminarthemas in der Ausbildung der Sportstudentinnen und -studenten und Weiterlesen

ZfU: Zeit für uns

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

auch in diesem Jahr soll es wieder Zfu (=Zeit für uns)-Stunden geben. Wenn ihr eine solche Klassendiskussionsstunde durchführen wollt, so nehmt bitte rechtzeitig mit der betroffenen Lehrkraft Kontakt auf und reicht eine Woche vor dem Termin eine Tagesordnung bei ihr ein mit den Punkten, die ihr besprechen wollt. Die Lehrkraft wird euch dann bestimmt die nötige Zeit zur Verfügung stellen. Weiterlesen

Europa: Geschichte – Gegenwart – Zukunft

Aus Anlass des 60jährigen Jubiläums der Römischen Verträge beschäftigte sich die Klasse 10a in den diesjährigen Projektwochen mit dieser „Geburtsurkunde“ der heutigen Europäischen Union. Ihre Ergebnisse zur weiteren Entwicklung der Europäischen Gemeinschaft, zu „Großen Europäern“ und europäischen Symbolen, zur Kulturstadt Europas und zu einigen interessanten Fakten über einzelne EU-Staaten präsentieren die Schülerinnen und Schüler derzeit auf interaktiven Postern mit Quizzes vor dem Physikraum. Raten und (vorsichtiges) Anfassen sind erwünscht!

Pol&IS 2017: Politik zum Anfassen

„Wie kann man die aktuellen Herausforderungen angehen?“
15 SchülerInnen der Q12 schlüpften von Montag bis Mittwoch (18. – 20. September) im Rahmen des Pol&IS Seminars in die Rolle von Staats- und Regierungschefs sowie anderen international handelnden Politikern.
Dabei setzten sie sich gemeinsam mit SchülerInnen aus dem Gymnasium Veitshöchheim und der Deutschen Schule in Lublin (Polen) mit aktuellen Herausforderungen in der Weltpolitik auseinander. Das Planspiel „Politik&Internationale Sicherheit“ wird von zwei Jugendoffizieren der Bundeswehr geleitet und vermittelt anschaulich und abwechslungsreich einen eindrucksvollen Einblick in die Abläufe der internationalen Politik.

Auch im nächsten Jahr werden SchülerInnen der Q12 wieder die Möglichkeit haben, an diesem Planspiel teilzunehmen.

Text und Bilder: Florian Böll