Archiv der Kategorie: Oberstufe

Physik-Ferienseminar in Hamburg

Vom 28.03.2016 bis zum 01.04.2016 hatte ich die Möglichkeit, das Physik-Ferienseminar des Deutschen Elektronen-Synchrotron, kurz DESY, in Hamburg zu besuchen (vgl. Abb. 1 und 2), um Einblicke in die Arbeit mit Teilchenbeschleunigern zu erhalten und meine physikalischen Kenntnisse auszubauen. Das DESY ist ein Forschungszentrum, das mehrere Teilchenbeschleuniger zur Erforschung von Teilchen und Photonen betreibt und auch am Teilchenbeschleuniger am Cern beteiligt ist.
Nach einer kurzen Wiederholung der Wellenlehre und einer Einführung in die Quantenphysik erwarteten mich, zusammen mit 19 weiteren Schülern aus ganz Deutschland, jeden Tag spannende Experimente zu diesen Themen. So konnten wir viele, meist mit einem Nobelpreis ausgezeichnete Entdeckungen experimentell selber nachvollziehen, wie den Tunneleffekt (vgl. Abb. 3), den Inneren Photoeffekt, das Röntgenspektrum und viele mehr. Als Highlight bauten wir gemeinsam Nebelkammern (vgl. Abb. 4), mit denen man ionisierte Teilchen aus dem Weltraum sichtbar machen und unterscheiden kann. Zusätzlich zu den physikalischen Experimenten bekamen wir die Gelegenheit, das Forschungszentrum zu erkunden. Bei mehreren Führungen und Vorträgen wurden wir mit den Forschungsanlagen und deren physikalischen Grundlagen vertraut gemacht. Auch eine Führung durch die beiden Beschleunigerringe und einen Linearbeschleuniger stand auf dem Plan (vgl. Abb. 5). Dabei bekamen wir tiefe Einblicke in den Alltag eines Forschers, auch als wir die einmalige Möglichkeit bekamen den „Außenposten“ des CMS, ein Teilchendetektor des weltweit größten Teilchenbeschleunigers am Cern, im DESY zu besuchen. Der CMS versucht, bei der Kollision von Protonen, die sich nahe Lichtgeschwindigkeit bewegen, mittels einer Vielzahl von hoch komplexen Detektoren herauszufinden, welche Teilchen dabei entstanden sind. Die zuständigen Forscher nutzen CMS auch, um neue Kernteilchen zu finden (vgl. Abb. 6). Es wurde uns gezeigt, wie man vorgeht, um noch unbekannte Teilchen zu finden und zu erforschen. Darüber hinaus erhielten wir die noch nicht veröffentlichte Information, dass man ein neues Kernteilchen gefunden habe. Bis diese Information jedoch veröffentlicht wird, bedarf es noch weiterer Daten und Forschungen. Also müssen wir gespannt bleiben, um endgültig zu wissen, worum es sich bei dieser Entdeckung handelt.
Ich würde jedem, der sich für Physik interessiert und die Möglichkeit hat, dieses einzigartige Seminar zu besuchen, raten daran teilzunehmen. Man kann dabei tiefe Einblicke in die Welt der Teilchen-Physik – in die Welt der innersten Zusammenhänge der Naturkräfte – erhalten.

Tobias Breitenbach

Abb. 1: Slogan des DESY
Abb. 1: Slogan des DESY
Abb. 2: Modell des DESY-Forschungszentrums
Abb. 2: Modell des DESY-Forschungszentrums
Abb. 3: Versuch zum Tunneleffekt
Abb. 3: Versuch zum Tunneleffekt
Abb. 4: Nebelkammer
Abb. 4: Nebelkammer
Abb. 5: Beschleunigerring Hera
Abb. 5: Beschleunigerring Hera
Abb. 6: Modell des CMS
Abb. 6: Modell des CMS

Hochschulinformationstag 2014

Am 24. September 2014 findet im Cinemaxx Würzburg wieder ein Hochschul-Informations-Tag (HIT) statt, der von der Bundesagentur für Arbeit organisiert wird und an dem sich Hochschulen aus der ganzen Bundesrepublik mit ihren Studienangeboten vorstellen. Die Schülerinnen und Schüler der Q11 nehmen ab 8.45 Uhr an dieser Veranstaltung verpflichtend teil. Der stundenplanmäßige Unterricht entfällt.
Die Schülerinnen und Schüler erhalten am Stand der Bundesagentur für Arbeit auf dem gelben Flyer eine Teilnahmebestätigung. Der Flyer HIT 2014 ist im Oberstufenbüro erhältlich.

Hochschulinformationstag 2013

Am 25. September 2013 findet wieder ein Hochschul-Informations-Tag (HIT) im Cinemaxx Würzburg statt. Organisiert von der Bundesagentur fürArbeit stellen sich dort Hochschulen aus der ganzen Bundesrepublik mit ihren Studienangeboten vor. Die Schülerinnen und Schüler der Q11 nehmen ab 8.45 Uhr an dieser Veranstaltung teil (verpflichtend). Der stundenplanmäßige Unterricht entfällt.
Die Schülerinnen und Schüler erhalten am Stand der Bundesagentur für Arbeit auf dem gelben Flyer eine Teilnahmebestätigung. Der Flyer ist im Oberstufenbüro erhältlich. Programm

P-Seminar Spanisch spendet 300 Euro

Nach einem gelungenen Präsentationsabend über unser P-Seminar-Thema „Barcelona“ entschieden wir uns dafür, 300 Euro aus unseren Einnahmen für ein Kinderhilfsprojekt auf den Philippinen zu spenden. Nun möchten wir auch andere Klassen und oder P-Seminare zum Spenden motivieren! Auf der Internetseite von Misereor findet Ihr viele Zwecke, für die Ihr Euch engagieren könnt:misereor.de

S. Ecke (Im Namen des P-Seminars)

Hochschul-Info-Tag

Die Hochschul-Info-Tage der Bundesagentur für Arbeit bieten eine Plattform für Universitäten, Hochschulen usw. ihr Studienangebot vorzustellen. So finden z.B. am Mittwoch dem 26.9.2012 im Cinemaxx Würzburg Vorträge und Informationsveranstaltungen zu den Studiengängen Kommunikationsdesign an der HS Wü+SW, Life Sciences an der HS Ansbach oder Pflege Dual der HS München statt. 46 weitere Veranstaltungen sind im Angebot.
Die Schülerinnen und Schüler der Q11 nehmen ab 8.45 Uhr an dieser Veranstaltung teil (verpflichtend). Der stundenplanmäßige Unterricht entfällt.

Abituriententag der Uni 2012

Mit Vorträgen zu den Studienmöglichkeiten an der Würzburger Universität werden die Schülerinnen und Schüler gezielt über die Zugangsvoraussetzungen, die Inhalte und den Aufbau sowie die beruflichen Perspektiven des jeweiligen Studiengangs informiert. Die Abiturienten können sich an Infoständen der Fakultäten und der zentralen Einrichtungen kundig machen. Es werden auch Führungen durch die verschiedenen Räume und Gebäude angeboten.

Das Programm für den diesjährigen Abituriententag am 6. März 2012 ist jetzt online verfügbar. Mögliche Programmänderungen werden auf der Informationsseite der Uni bekannt gegeben.

Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe, die Veranstaltungen des Abituriententags besuchen wollen, sind für diese Zeit vom Unterricht befreit.

Sommeruni Rinteln

Liebe angehende AbiturientInnen,

ihr wollt studieren, wisst aber noch nicht genau in welche Richtung euer künftiges Studium gehen soll?
Eine Möglichkeit bietet hier die Sommeruniversität Rinteln. Innerhalb einer Woche werdet ihr gemeinsam mit anderen Schülern (der Ober-und Mittelstufe) / Abiturienten bei der Wahl eures Studienfachs unterstützt.

Mehr Informationen unter: www.sommeruni-rinteln.de

Elli Haag