Archiv der Kategorie: Physik

INSS 2010

14. Internationales Naturwissenschaftliches Schüler-Seminar 2010
in Hradec Králové

Zum vierzehnten Mal treffen sich Schülerinnen und Schüler der King Edward VII & Queen Mary School, des Gymnázium Boženy Němcové und des Siebold-Gymnasiums Würzburg zu einem internationalen Schüler-Seminar mit naturwissenschaftlichem Hintergrund. 2010 findet die Veranstaltung turnusgemäß in Hradec Králové (früher Königgrätz) in der Tschechischen Republik statt. Unsere Teilnehmer (5 Schülerinnen, ein Schüler und ein Lehrer) brechen am Samstag in Würzburg auf.  Jeder der deutschen Schülerinnen und Schüler wird einen Partner haben, in dessen Familie sie/er zunächst am Wochenende die Lebensumstände der tschechischen Jugendlichen kennen lernen kann. Ab Montag leben die tschechischen, englischen und deutschen Teilnehmer in der Jugendherberge und besuchen die Seminarveranstaltungen in unserer Partnerschule.

INSS 2009

13. Internationales Naturwissenschaftliches Schüler-Seminar 2009
in Würzburg

Zum dreizehnten Mal trafen sich Schülerinnen und Schüler der King Edward VII & Queen Mary School, des Gymnázium Boženy Němcové und des Siebold-Gymnasiums Würzburg zu einem internationalen Schüler-Seminar mit naturwissenschaftlichem Hintergrund. Das Thema der 2009 turnusgemäß in Würzburg stattfindenden Veranstaltung war “Robotik”. Jeder der 11 ausländischen Schülerinnen und Schüler hatte einen deutschen Partner, in dessen Familie sie/er die Lebensumstände und den Alltag der deutschen Familien kennen lernen konnte. Weiterlesen

Wissenschaftsnacht Kl. 7

Was? Wissenschaftsnacht der Klassen 7a, b und c
Thema: Dichte der Luft
Unterricht: Bestimmen der Dichte von Luft;
Basteln: Bau von Heißluftballons aus Seidenpapier;
Übernachtung in der Schule/Turnhalle
Wer/Wann? 7a: 23.1.09, Herr Schäfer
7b: 30.1.09, Herr Mantel
7c: 16.1.09, Frau Rubel, Herr Götz
Wo? Mensa/Turnhalle
Was noch?
entsprechenden Elternbrief beachten

Ein Blick über den Tellerrand der Schulphysik

Weg von alltäglichen Physikunterricht, hin zur Antwort auf die Frage: “Wozu ist das eigentlich gut?”
tn_anonymous1a.jpgAm Nachmittag des 15.04.08 besuchte die 9c im Rahmen des Physikunterrichts mit großer Begeisterung die NMR-Forschungsanlage an der Universität Würzburg. Die Nulear Magnetic Resonance (NMR) ist ein modernes medizinisches Diagnoseverfahren, mit dem Bilder vom Körperinneren angefertigt werden können. Hier wird im Gegensatz zu herkömmlichen Röntgengeräten mit einfachen Radiowellen geringer Energie gearbeitet (ähnlich wie bei Handys). Damit war es möglich, einige Bilder von Schülern aufnehmen zu lassen, um zu sehen, “was sie im Kopf haben”. Weiterlesen

NanoShuttle in 7c und Physik-Kurs

NanoShuttleMit dem Lotos-Effekt hält die z.B. in Indien vorkommende Lotospflanze ihre Blätter sauber. Dadurch kann das Sonnenlicht bis in die Pflanzenzellen gelangen und die Pflanze kann gut gedeihen. Viele Schüler wissen auch, dass das bekannteste Pänomen aus dem Bereich der Nanotechnologie mit superkleinen Erhebungen der Blatt-Oberfläche zu tun hat. Weiterlesen

Wissenschaftsnacht der 7. Klassen

heissluft.jpgAn den Freitagen 23.11., 30.11. bzw. 7.12.07 findet für die Klassen 7a,b bzw. 7c die Wissenschaftsnacht mit dem Thema Ballone – leichter als Luft?! statt. Nach dem Treffen am späten Nachmittag geht es zunächst um die physikalischen Begriffe Auftrieb und Dichte und die Frage Wieviel ist ein Kilogramm Luft?. Weiterlesen

Bundeswettbewerb Physik

tn_buwettph.jpgDie neuen Aufgaben des Bundeswettbewerbs Physik für die Sekundarstufe I liegen jetzt vor.

Teilnehmen können in der Juniorstufe interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 sowie Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 in der Stufe für Fortgeschrittene.
Die Aufgaben beziehen sich nicht auf den unmittelbaren Schulstoff der jeweiligen Klassen, sondern Weiterlesen