Warum Latein am Siebold lernen?

colosseo

 

Am Siebold-Gymnasium als sprachlichem Gymnasium gehört Latein seit jeher zum Sprachenangebot. Latein wird in kleineren Sprachgruppen ab der 5. Jahrgangsstufe als 1. Fremdsprache mit dem Lehrbuch „Latein mit Felix“ bzw. ab der 6. Jahrgangsstufe als 2. Fremdsprache mit dem Lehrbuch „Cursus“ unterrichtet.

Im Gegensatz zu vielen anderen Schulen legt man sich durch die Wahl von Latein am Siebold-Gymnasium nicht auf einen bestimmten Zweig fest, sondern kann in der 8. Jahrgangsstufe als neues Hauptfach entweder eine weitere moderne Fremdsprache (Italienisch, Französisch oder Spanisch) im sprachlichen Zweig oder das Fach Wirtschaft und Recht im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig wählen.

Jedes Jahr kommt ein zahlenmäßig stabiler Lateinkurs in den Jahrgangsstufen 11 und 12 mit anerkennenswerten Abiturergebnissen zustande.