Assessment-Center-Training K12

In der Zeit vom 18. bis 26. Februar wird für die 12. Jahrgangsstufe wieder ein Assessment-Center-Training durchgeführt. Die Schüler nehmen an einer der jeweils zweieinhalbstündigen Veranstaltungen an 5 Nachmittagen im Haus der Barmer Ersatzkasse (Kolpingstr. 11) teil.

In Assessment-Centern werden die Bewerber in Kleingruppen mit verschiedenen Aufgabenstellungen konfrontiert und bei der Lösung dieser Aufgaben beobachtet und bewertet. Dabei zählen Kriterien wie Problemlösungsverständnis, Teamfähigkeit, Sich-Darstellen-Können, die so genannten “Softskills” zu den Auslesekriterien. Die Unternehmen hoffen, sich durch dieses mehrstündige bis mehrtägige Beobachten der Bewerberinnen und Bewerber, ein möglichst objektives Bild von diesen machen zu können.

Ansprechpartner: Frau Schad.