Schulpsychologische Beratung

Herzlich willkommen auf der Seite der schulpsychologischen Beratung des Siebold-Gymnasiums Würzburg.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mein Name ist Felicia Brückner und ich bin seit Beginn des Schuljahres 2022/2023 Schulpsychologin am Siebold-Gymnasium. Somit bin ich Ansprechpartnerin für viele verschiedene Themen, wenn ihr Unterstützung sucht. Weiter unten findet ihr noch mehr Informationen, wofür die Schulpsychologie eigentlich da ist, wie die Beratung funktioniert und wie ihr mich kontaktieren könnt.

Herzliche Grüße

Felicia Brückner

Wofür ist die Schulpsychologie da?

Die schulpsychologische Beratung ist Ansprechpartner für Eltern und Schüler:innen, sofern es um Probleme oder um Fragen geht, die mit der Schule zusammenhängen. Das könnten z.B. sein:

  • Lern-, Motivations- und Verhaltensprobleme
  • plötzlich und stark absinkende Schulleistungen
  • starke Prüfungsangst
  • Konflikte mit Schülern, Eltern, Lehrkräften
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Lese- und/oder Rechtschreibstörungen
  • Stress- oder Krisensituationen für Einzelne (z.B. mit Mitschüler:innen, Freund, Freundin, Eltern, Lehrkräften), Klassen und Schulen
  • Kontakt und Vermittlung von Therapie und ärztlicher Behandlung (Psychotherapeut:innen, psychiatrische Behandlung)

Auch für Lehrkräfte besteht ein Beratungsangebot.

Wie funktioniert die Beratung?

In der Regel vereinbart man einen Termin für ein Erstgespräch, bei dem gemeinsam geschaut wird, was das Anliegen ist und ob und wie man zusammen arbeiten kann. Daran schließen sich dann ggf. weitere Gesprächstermine an, die individuell vereinbart werden.

Schulpsycholog:innen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet, d.h. ohne Einverständnis der Ratsuchenden dürfen keine Informationen an andere Personen (auch Lehrkräfte und Schulleitung) weitergeben werden. Die schulpsychologische Beratung ist außerdem kostenlos und freiwillig. Die Mitarbeit des Ratsuchenden ist notwendig, um Veränderungen zu erzielen.

Wie kann ein Termin vereinbart werden?

Für Schüler und Schülerinnen: Sprecht mich gerne im Schulhaus an, wenn ihr mich seht, schreibt mir über das Infoportal (Chat-Funktion im Homeworker) oder lasst eine Lehrkraft eures Vertrauens den Kontakt zu mir herstellen. Selbstverständlich könnt ihr auch die untenstehende Mailadresse und Telefonnummer nutzen.

Für Eltern: Kontaktieren Sie mich per e-Mail f.brueckner@mail.siebold-gymnasium.de , sprechen Sie auf meinen Anrufbeantworter 0931/26013-26 oder melden Sie sich in der Telefonsprechstunde (Mo. 10:30 – 11:15 Uhr).

Ersttermine erfolgen immer möglichst zeitnah.

Die Gespräche finden i.A. im Turmzimmer 405 statt.

Herzliche Grüße,
Felicia Brückner