Erfolgreich bei der 48. IPhO 2017

Die Internationale Physik-Olympiade findet alljährlich an den unterschiedlichsten Orten der Welt statt,  2017 z.B. in Indonesien. Die erste Runde ist eine „Hausaufgaben-Runde“, die im September endet. Sie enthält kleinere und umfangreichere Aufgaben wie z.B. folgende:

1a) Eine Metallscheibe mit einem Loch in ihrer Mitte wird erwärmt. Was passiert beim Erwärmen? [2P]
A Das Loch wird größer.
C Das Loch bleibt gleich groß.
B Das Loch wird kleiner.
D Diese Frage lässt sich ohne weitere Informationen nicht beantworten.

oder

2) Auf einem horizontalen Tisch liegt ein kleiner Gegenstand aus Holz. Nachdem das Objekt angestoßen wurde, fällt es nach 2,0 Sekunden von der Tischkante, von der es anfänglich 1,0 Meter entfernt war.
Nutze diese Informationen, um herauszufinden, ob der Gegenstand Räder besitzt. Begründe Deine Antwort mit Hilfe geeigneter Rechnungen. [10P]

Tobias B. (Q12) hat erfolgreich an der 1. Runde der 48. Internationalen PhysikOlympiade teilgenommen, wird aber auf die Teilnahme an der 2. Runde zugunsten der Abiturvorbereitung verzichten.
Wir gratulieren ihm zu dem Erfolg und wünschen alles Gute fürs Abitur!

M. Völker