Archiv der Kategorie: Projekte

SMV-Tage 2018

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und das heißt, es ist wieder Zeit für die SMV-Tage. Diese werden am Mittwoch, den 25. Juli und Donnerstag, den 26. Juli jeweils ab 8.00 Uhr stattfinden. Weiterlesen

Hockey-Schnupperstunde im HTCW

Sieboldshöhe statt Siebold-Gymnasium
Eine Hockey-Schnupperstunde für Mädchen der 10. Klassen

Statt im Siebold-Gymnasium fand der Sportunterricht am 6. Juli für eine Mädchengruppe der 10. Klassen auf der Sieboldshöhe statt, genauer gesagt auf dem Platz des Hockey- und Tennisclubs Würzburg (HTCW). Auf Anregung von Leonie, die dort aktiv Hockey spielt, gelang die Vermittlung einer Hockeyeinheit mit dem Jugendtrainer Jonathan Berneth. Weiterlesen

Manege frei für den Zirkus furioso

In eine Zirkusmanege verwandelte sich am Wochenende die untere Turnhalle des Siebold-Gymnasiums. Für das diesjährige Musical “Zirkus furioso” war das Team um Herrn Krumm auch bei der Bühnengestaltung neue Wege gegangen und hatte um die Manege auf drei Seiten Zuschauertribünen aufgebaut. Und wie eine echte Zirkusvorstellung verlief auch das präsentierte Stück: Durch den Abend leitete Zirkusdirektor Leo Pimpelmoser. In seinem Zirkus läuft nur leider nicht alles glatt, sodass er, assistiert vom Dummen August, ständig Ausfälle kompensieren und schließlich sogar den verschwundenen Bären in der Vorstellung ersetzen muss. Weiterlesen

Exkursion des P-Seminars MainHighLight

P-Seminar Wirtschaft und Recht: Siebold-Schülerunternehmen „MainHighlight“ zu Besuch bei der Vogel Communications Group

Wie kann man mit Events Geld verdienen? Wie spreche ich die richtige Zielgruppe an? Was macht ein gutes Event aus?

Mit diesen Fragen im Gepäck und der Aussicht einen Einblick in die Arbeit eines Eventmanagers zu bekommen, besuchte das P-Seminar Wirtschaft unter der Leitung von Herrn Kirsch die Würzburger Vogel Communications Group, früherer Vogel Verlag. Weiterlesen

Forschertage am Siebold-Gymnasium

Ohne Schweiß kein Preis – wie sehr stresst Kopfrechnen?

Endlich war es soweit!
Die Religionsgruppe von Frau Andersen aus den Klassen 10c und d konnte in den letzten Tagen aufgrund der erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb „Stadt der jungen Forscher“ in die Umsetzungsphase ihres Projekts starten. 19 Schülerinnen und Schüler durften gemeinsam mit zwei Studentinnen und in Zusammenarbeit mit dem ZEP (Zentrum für psychische Gesundheit) der Uniklinik Würzburg erforschen, wie sich Stress im Körper auswirkt und wie Achtsamkeitsübungen dem entgegenwirken können. Weiterlesen

Zirkus furioso

Ein Zirkusmusical mit Pleiten, Pech und Pannen und einem unglaublichen Ende
Musik – Peter Schindler, Text – Babette Dieterich/Peter Schindler

Wo immer Leo Pimpelmoser und sein weltberühmter Zirkus Furioso gastieren, das Publikum lacht Freudentränen und wird verzaubert.
Im Zirkus Furioso geht alles schief. Der Bär will nicht auftreten, Assistentin Bella Stella ist verschwunden und dann ist noch der Tiger ausgebrochen. So muss Zirkusdirektor Leo Pimpelmoser ständig improvisieren, als er mit seinem Dummen August den Zirkusabend voller Pannen moderiert.
Eine furiose Vorstellung mit natürlich einem Happy End…

Fr. 6. 7. 2018, 19:00 Uhr
Sa. 7. 7. 2018, 19:00 Uhr
So. 8. 7. 2018, 10:30 Uhr

in der unteren Sporthalle des Siebold-Gymnasiums
-Eintritt frei-

90 Minuten Musik-Genuss statt Fußball-Tristesse

Den enttäuschten Fußballfans und allen, die bewusst vor dem parallel stattfindenden Fußballspiel geflüchtet waren, bot das Sommerkonzert des Siebold-Gymnasiums die wohl abwechslungsreicheren 90 Minuten Unterhaltung. Schwungvoll eröffnet wurde der Konzertabend mit dem  Finale der Ouvertüre aus Rossinis Willhelm Tell, das vom Unterstufenensemble als erstes ihrer vier Stücke dargeboten wurde. Aktive Fanbeteiligung verlangte dann die Klasse 5b, als sie alle ZuhörerInnen zum Mitsingen bei Reinhard Meys “Über den Wolken” einlud.
Weiterlesen

Lo que ocurrió cuando el virus entró en nuestras vidas

“Oíd, chicos, he recibido un mensaje de WhatsApp super extraño. Dice que mi móvil va a bloquearse a menos que le dé tres contactos de mi agenda.”
Was passiert, wenn ein Computervirus plötzlich alle unsere Daten sowie E-Mail- und Social Media-Accounts löscht? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Theaterstück „El virus“, das die Theatergruppe des Instituto Fortuny, unserer ehemaligen Partnerschule aus Madrid, für Spanischlernende des Siebold- als auch des Matthias-Grünewald-Gymnasiums aufführte. Das Stück wird aus der Perspektive eines sich erinnernden Jugendlichen erzählt, der immer wieder den Ablauf der Szenen unterbricht und diese für unsere SchülerInnen gut verständlich kommentiert und erläutert. Protagonistin des Stückes ist Irene, eine Musikstudentin. Ihr Leben als auch das ihrer Familie sowie ihrer Freunde wird durch das Wirken des Virus durcheinandergebracht. Weiterlesen

Irische Austauschschüler am Siebold

Das Siebold-Gymnasium freut sich über den Besuch von SchülerInnen und Lehrkräften unserer irischen Partnerschule St. Kilian’s aus Dublin. Die irische Gruppe kam Mittwoch in Würzburg an und erkundete am Donnerstag zusammen mit Herrn Mais die wichtigsten Würzburger Sehenswürdigkeiten. Tagesausflüge führen die Iren auch nach Nürnberg und Rothenburg und natürlich kommt Würzburg  auch im weiteren Verlauf des von der Austauschkoordinatorin Frau Saurenbach erstellten Programms (z. B. in Form eines Besuchs auf der Landesgartenschau) nicht zu kurz. Céad míle fáilte. (Foto: Martin Mais)