Archiv der Kategorie: Deutsch

Eigene Zeitung als Leseportfolio

„Novella“ stammt aus dem Italienischen und heißt ursprünglich etwa „Neuigkeitchen“, könnte frei also durchaus mit „Schlagzeile“ übersetzt werden. So lag es für die Klasse 10b nahe, die Klassenlektüre der „Schachnovelle“ im Deutschunterricht mit einer eigenen Zeitung als Leseportfolio zu begleiten. Die entsprechende Vorlage stellt die Bundeszentrale für Politische Bildung (BPB) im Netz zur Verfügung. In verschiedenen journalistischen Textsorten haben die Schüler die Inhalte von Stefan Zweigs Werk kreativ verarbeitet. Ausgewählte Beispiele lassen sich hier sehen.

T. Jansen

Vorlesewettbewerb 2022

Drei starke Leserinnen aus den 6. Klassen präsentierten sich am 07. Dezember einer gemischten Jury zum Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs.

In dem adventlich dekorierten Klassenzimmer hatte sich die aus Kolleginnen und Kollegen diverser Fachrichtungen und einer Schülerin bestehende Jury nebst einem ausgesuchten, aus engen Freundinnen der Lese-Athletinnen bestehenden Publikum versammelt
und alle erwarteten mit Spannung den diesjährigen Wettkampf um die Lesekrone des Siebold Gymnasiums. Weiterlesen

Adventskalender

in diesem Schuljahr hält die Adventszeit eine besondere Überraschung bereit: einen digitalen Adventskalender. Hinter jedem Türchen findet ihr ein Video, in dem euch Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler aus 24 unterschiedlichen Büchern vorlesen. Ihr könnt sicher sein: Für jede Jahrgangsstufe sind passende Bücher dabei.
Wollt ihr wissen, wer liest?
Dann geht auf mebis und öffnet jeden Tag ein neues Türchen!

Lesung der Würzburger Autorin Anna Benning

Zum Ende des Schuljahres wurde kurzfristig eine Lesung der Würzburger Autorin Anna Benning durchgeführt. Diese wurde durch Frau Simon initiiert und fand am 14.7.21 im kleinen Rahmen, d.h. im Klassenverband der 7b statt. Die Klasse freute sich auf die überraschende Gelegenheit, ein Buch der “Vortex”-Reihe kennen zu lernen, das sehr packend geschrieben ist und bereits viele Leser und Leserinnen und Buchhändler begeistert hat.
Frau Benning las ihrer interessiert lauschenden Zuhörerschaft aus Band 1 (von drei Bänden) vor, in dem es um eine rasante Weltreise mit veränderten Dimensionen und neuen Energien geht. Dabei bilden große „Verwirbelung”, der sogenannte “Urvortex”, eine neue Welt, in der Meere und Kontinente Weiterlesen

Siebold-Sommer-Schreibwettbewerb

Im Rampenlicht: Die Siebold-Kraniche

Der Schreibwettbewerb der Deutsch-Fachschaft richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der 5. bis 11. Jahrgangsstufe. Hier sind die Anworten auf die drei wichtigsten Fragen:

  • Was könnte ich schreiben?
    Schreibe eine Fabel, ein Märchen, eine Erzählung, ein Minidrama, ein Gedicht oder einen journalistischen Text zu dem Wandgemälde mit den Siebold-Kranichen am Turnhallengebäude. Dein Text sollte maximal drei DIN A4-Seiten lang sein und (auch bei digitalen Einsendungen) einen Titel, deinen Namen und deine Klasse enthalten.
  • Wie kann ich teilnehmen?
    Wirf deinen Text in die Kranich-Box im 1. Stock oder sende ihn an kraniche@sgw.by. Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 5. Juli 2021. (verlängert bis 16.7.)
  • Was gibt es zu gewinnen?
    Die schönsten Texte werden von einer ausgewählten Jury nominiert und mit tollen Buchpreisen belohnt! Die Preisträgerinnen werden in der letzten Schulwoche bekannt gegeben.

 

Li(e)S! (Lesen im Siebold) – Bücher machen die Runde

Woher bekommt man genug Lesestoff in der Coronazeit, wenn die Büchereien immer wieder schließen müssen? Eine Möglichkeit zur Ausleihe spannender und lustiger Bücher am Siebold startete für SchülerInnen der Klasse 5b vor den Osterferien. Dies wurde möglich durch eine Bücher-Spende der Buchhandlung Knodt und Restbestände der alten Schülerlesebücherei am Siebold. In den kommenden Wochen dürfen die ausgeliehenen Bücher untereinander weitergegeben werden, sodass die SchülerInnen immer genug Lesestoff greifbar haben. Die Buchhandlung Knodt hatte außerdem das Buchjournal „Kids“ für alle SchülerInnen organisiert, um Lust auf das Lesen auch neuer und aktueller Literatur zu machen, die im örtlichen Buchhandel zu haben ist.

Bücher sind für uns am Siebold wichtige Begleiter unserer SchülerInnen. Denn bereits Voltaire kannte ein wirksames Rezept in Krisenzeiten: „Lesen stärkt die Seele!“

Ulrike Bernet

Kartontheater zu „Herr der Diebe“ – Ein Lektüreprojekt der Klasse 6a

Warum nicht das Theater einfach nach Hause ins Wohnzimmer holen, wenn es schon im Augenblick nicht möglich ist, einen Besuch in einem richtigen Theater zu machen? Diesem Gedanken folgend haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a vorgenommen, als Abschluss ihrer Klassenlektüre diese in Szene zu setzen. Hierfür hat jeder ein eigenes „Kartontheater“ gebastelt und eine Szene aus dem Jugendbuch „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke nachgespielt.

Weiterlesen

Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe

Am Dienstag, dem 8.12.2020 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe statt. Die Klassensieger/-innen der vier sechsten Klassen traten gegeneinander an und stellten sich der vierköpfigen Jury, bestehend aus den aktuellen Deutschlehrkräften. Alle Teilnehmer/-innen bezauberten regelrecht mit den von ihnen vorgelesenen Textauszügen. Leni (6b) entführte die Zuhörer/-innen zunächst in die Welt von „Krabat“, Paula (6c) begab sich anschließend auf die Spuren der „Magic Girls“, Clara (6d) beschwor den „Fluch des Phönix“ und Niels (6a) ließ abschließend die grauen Herren nach „Momo“ suchen. Allen Vorleser/-innen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön: Es war eine Freude euch zuzuhören! Weiterlesen