Archiv der Kategorie: Sprachen

Deutsch-Französischer Tag am Siebold-Gymnasium

Mit einer Durchsage auf Deutsch eröffnete am 22. Januar unser französischer Fremdsprachenassistent Philippe Valentin den Deutsch-Französischen Tag am Siebold-Gymnasium. Die SMV verkaufte in der ersten und zweiten Pause wie gewohnt die heißbegehrten selbst belegten Baguettes und in der zweiten (verlängerten) Pause versammelten sich unsere SchülerInnen in der Mensa, wo die TeilnehmerInnen verschiedener Französisch-Klassen und -Kurse das Lied „Les choses simples“ von Jenifer Bartoli & Slimane sangen. Anschließend nutzte Fremdsprachenassistent Philippe Valentin die Gelegenheit, sich der gesamten Schülerschaft vorzustellen, da er im Unterricht ja nur in den Französischklassen im Einsatz ist. Weiterlesen

Englisches Theater am  Siebold-Gymnasium

Das White Horse Theatre, eine Theatergruppe mit muttersprachlichen englischen Schauspielern, war am 14.01.2020 mit zwei Theaterstücken zu Besuch am Siebold-Gymnasium und bescherte den Schülern verschiedener Jahrgänge ein englisches Sprachbad und ein unterhaltsames Theatererlebnis.
Die Englischkurse der 11. Klasse tauchten ein in das elisabethanische Zeitalter mit Shakespeares berühmter Komödie „The Taming of the Shrew“, die vom lustvollen Kampf der Geschlechter handelt. Da die Truppe nur aus vier Schauspielern besteht, war die Handlung leicht gekürzt. Weiterlesen

Mit dem Siebold-Abi nach Peru

Am Dienstag, den 10. Dezember, informierte die ehemalige Siebold-Schülerin Sina (Abitur 2016) die Spanischlernenden der 11. und 12. Jahrgangsstufe über ihren Freiwilligendienst in Peru. Sina hat über den BDKJ Bamberg eine Stelle in einem KInder- und Altenheim in der Nähe von Tarma gefunden, einer Stadt mit 40 000 Einwohnern auf 3000 Meter Höhe in den Anden. Nach sechs Wochen in Lima trat sie dort ihre Arbeit an. Sie half bei der Betreuung der von ihren Familien getrennten Kinder und Jugendlichen mit, spielte mit ihnen u.a. aus Deutschland mitgebrachte oder selbstgebastelte Spiele und versuchte ihren Schützlingen auch einige deutsche Wörter oder Begriffe wie etwa die „Bremer Stadtmusikanten“ zu vermitteln. Nicht selten begleitete sie die Kinder auch anstelle von deren Eltern zu schulischen Veranstaltungen. Weiterlesen

Schüleraustausch mit der East Lansing High School (USA) 2019

Straight Outta East Lansing

Nach drei aufregenden, spannenden und wunderschönen Wochen in den USA sind wir wieder zurück am Siebold und haben uns im Schulalltag eingelebt.

Unsere Reise begann am letzten Ferientag der Sommerferien um 5 Uhr morgens, als wir uns auf den Weg nach Amerika machten. Unser erster Stopp war New York. Weiterlesen

Je suis Philippe Valentin, assistant de langue au Siebold

Salut! Je m’appelle Philippe VALENTIN. J’ai 21 ans et je viens de Nice (Côte d’Azur). Je suis habitué au soleil, mais j’aime aussi Würzburg et son fameux pont.
Je suis assistant de langue au Siebold-Gymnasium pour l’année 2019/2020. Je suis là pour vous aider dans vos cours de français. Je serai présent jusqu’à fin mai. N’hésitez pas à venir me parler si vous avez des questions concernant le français.
J’ai étudié la germanistique. Cette expérience de l’assistanat me permettra de savoir si je veux devenir professeur. Il est en effet important pour moi de découvrir le métier d’enseignant, mais je veux aussi apporter quelque chose aux élèves.
Dans mon temps libre, j’aime écouter du rap français et passer du temps avec ma famille, mes amis… En Allemagne, j’ai déjà visité Berlin, Fribourg, Cologne et Munich.
J’espère passer du bon temps avec vous à Würzburg!
Philippe Valentin

Hoy nuestra profe es de Sevilla

Besuch aus der andalusischen Stadt Sevilla erhielten die Spanischlernenden der Jahrgangsstufen 9 und 10. Die Spanischlehrerin Isabel Nacarino vom Instituto San Fernando aus Sevilla unterrichtete am Freitag je eine Stunde in der 9c, 9d und 10c  zum  Thema  “locos  por  la  música”.  Nach  der gegenseitigen Vorstellung brachte sie den deutschen Jugendlichen spanischsprachige Musikbeispiele der letzten Jahrzehnte näher. ¡Muchas gracias, Isabel! Weiterlesen

Matinée à la française – ein Vormittag auf französische Art

Am 1. Oktober brachen 28 Französischlerner der Klassen 9c und 9d auf, um die Mainfrankenmesse zu besuchen. Dorthin waren sie vom Bezirk Unterfranken, Partnerschaftsreferat, zu einer Führung durch das französische Dorf in Halle 11 eingeladen worden.
Zunächst erläuterten die Mitarbeiterinnen des Bezirks Unterfranken, welche Programme deutschen Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Verfügung stehen, um für einen mehr oder weniger langen Zeitraum nach Frankreich zu reisen. Weiterlesen

Vorlesewettbewerb Fremdsprachen

Am 12. und 15. Juli 2019 war es wieder soweit: nach einem Jahr Unterricht in einer Fremdsprache stellten sich mutige Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Vorlesewettbewerbs Fremdsprachen der Herausforderung, vor Publikum einen bekannten und einen unbekannten Lesetext zu präsentieren. Weiterlesen

Residenzbesuch der Lateinlerner 6a und 7a

Am Dienstag, den 16.7.2019 besuchten LateinschülerInnen der 6a und der 7a Herrn PD Dr. Jorit Wintjes in der Residenz. In einem Seminarsaal des Institus für alte Geschichte begrüßte dieser die SchülerInnen im Outfit eines römischen Soldaten. Er erzählte ihnen von Kleidung und Ausrüstung der Legionäre und der Auxiliare, von deren Nahrung und Verbrauch an Lebensmitteln und Luxusgütern, von deren Lebensalltag. So konnten die an der Saalburg tags zuvor gewonnenen Eindrücke vertieft und gefestigt werden. Die Chance, sich einen Römerhelm aufzusetzen und ein röm. Kurzschwert in die Hand zu nehmen, ließen sich die meisten SchülerInnen nicht entgehen.
Vielen Dank an die Universität Würzburg für diese lehrreiche Geschichtsstunde!