Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Überreichung der Abiturzeugnisse trotz Corona

Auf dem Sportplatz statt in einem angemieteten Saal fand Corona-bedingt am Freitag die Überreichung der Abiturzeugnisse an die Siebold-Abiturientinnen und -Abiturienten  statt. Das Wetter spielte mit: Der Regen der Vortage war abgeklungen und Wolken verhinderten, dass es den mit Sicherheitsabstand platzierten Gästen
zu heiß wurde. Schulleiter Hansgeorg Binsteiner begrüßte die Anwesenden und weitere Redner wie Moritz, Hannah, Julian und Anton für die Schülerschaft, Elternbeiratsvorsitzende Ingrid Schumacher für die Siebold-Eltern sowie Christian Schäfer für die Lehrkräfte blickten zurück auf die Schulzeit der Abiturienten und lieferten auch einen Ausblick auf deren zukünftiges Leben. Die feierliche Überreichung der Abiturzeugnisse übernahm anschließend Schulleiter Herr Binsteiner.

Weiterlesen

Konzert zur Weihnachtszeit

am Donnerstag, den 19. Dezember 2019
um 19.00 Uhr in der St. Johannis Kirche

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentieren die Ensembles festliche und schwungvolle Musik aus verschie¬denen Epochen und Stilrichtungen.
In den Chören, den Orchestern und in der Big Band wirken Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen des Siebold-Gymnasiums am Konzert aktiv mit.
Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Carolin Spaethe, Joachim Krumm und Michael Buttmann

Sommerkonzert

am Donnerstag, 27. Juni 2019 um 19.30 Uhr
in der unteren Sporthalle des Siebold-Gymnasiums

Im Mittelpunkt des Sommerkonzertes stehen traditionell die Ensembles der Schule.
Die Chöre, das kleine Orchester der Unterstufe, das Streicherensemble und die Big Band musizieren ein buntes Programm aus Pop, Jazz, Musical und Film.

 Alle Beteiligten freuen sich auf zahlreiches Erscheinen!

Konzert zur Weihnachtszeit

am Donnerstag, den 20. Dezember 2018
um 19.00 Uhr in der St. Johannis Kirche

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentieren die Ensembles festliche und schwungvolle Musik aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. In den Chören, den Orchestern und in der Big Band wirken Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen des
Siebold-Gymnasiums am Konzert aktiv mit.

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Carolin Spaethe, Joachim Krumm. Michael Buttmann

Bericht | Programm (pdf)

Zirkus furioso

Ein Zirkusmusical mit Pleiten, Pech und Pannen und einem unglaublichen Ende
Musik – Peter Schindler, Text – Babette Dieterich/Peter Schindler

Wo immer Leo Pimpelmoser und sein weltberühmter Zirkus Furioso gastieren, das Publikum lacht Freudentränen und wird verzaubert.
Im Zirkus Furioso geht alles schief. Der Bär will nicht auftreten, Assistentin Bella Stella ist verschwunden und dann ist noch der Tiger ausgebrochen. So muss Zirkusdirektor Leo Pimpelmoser ständig improvisieren, als er mit seinem Dummen August den Zirkusabend voller Pannen moderiert.
Eine furiose Vorstellung mit natürlich einem Happy End…

Fr. 6. 7. 2018, 19:00 Uhr
Sa. 7. 7. 2018, 19:00 Uhr
So. 8. 7. 2018, 10:30 Uhr

in der unteren Sporthalle des Siebold-Gymnasiums
-Eintritt frei-

Sommerkonzert

Einladung zum

Sommerkonzert

am Donnerstag, 28. Juni 2018 um 19.30 Uhr
in der unteren Sporthalle des Siebold-Gymnasiums

Im Mittelpunkt des Sommerkonzertes stehen traditionell die Ensembles der Schule. Die Chöre, das kleine Orchester der Unterstufe, das Streicherensemble und die Big Band spielen und singen allerhand Ernstes und Unter haltsames aus Klassik, Pop, Jazz, Musical und Film.
Alle Beteiligten freuen sich auf zahlreiches Erscheinen!

vorläufiges Programm zum Download

Magister Martin erklärt die Burg zu Burggrumbach

Mit seinem P-Seminar Geschichte hat es sich der Siebold-Geschichtslehrer Martin Mais zur Aufgabe gemacht, die Burg von Burggrumbach touristisch aufzuwerten. Mit dem Kulturgeschichtlichen Arbeitskreis Burggrumbach organisierte er dieses Wochenende dort das Ritter-Spektakulum. Herr Mais erläuterte anschaulich an einem Modell und dann an der Burg selbst verschiedene bauliche Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte. Ebenso erklärte er den großen und kleinen Zuschauern die Funktionsweise mittelalterlicher Belagerungsmaschinen. Außerdem hatte eine Reenactment-Gruppe in der Burg ihr Lager aufgeschlagen und die Ritter zeigten Ritterkämpfe zu Fuß und zu Pferd. Weiterlesen