SMV-Projekttag

Am Mittwoch vor den Ferien fand im Siebold ein Projekttag zum Thema Rassismus statt, bei dem “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage” vorgestellt wurde.

header.jpg

Bei diesem handelt es sich um einen Titel, den eine Schule durch Engagement gegen Rassismus erhalten kann und das hat sich die SMV des Siebold-Gymnasiums zum Ziel gemacht.

Um dieses Projekt den Schüler/innen vorzustellen, hielt die SMV einen Vortrag in der unteren Turnhalle, dem die Schüler/innen jahrgangsweise zuhörten. Danach konnte sich mit Diskussionsleitern in kleineren Gruppen oder im Klassenverband ausgetauscht werden. Die Gruppen konnten sich so intensiver mit dem Thema Rassismus auseinandersetzen und auch auf anderen Themen wie Mobbing eingehen.

Ergebnisse wurden auf Plakaten und Mindmaps festgehalten.

Die SMV hofft, dass wir, das Siebold-Gymnasium, durch weitere Aktionen gegen Rassismus, für Courage eine aktive Auseinandersetzung mit Themen wie Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art ermöglichen können und beibehalten können!

Johanna Ort, 11b

weitere Informationen auf http://www.schule-ohne-rassismus.org/