SMV-Tage

Am 28. und 29. 7. 2009 finden am Siebold-Gymnasim SMV-Projekttage statt. Die Schüler konnten sich aus einem umfangreichen Programmangebot z.B. Reiten/Pferdepflege, Einrad, Klettern oder Fotografieren … jeweils ein Seminar in den drei Zeitabschnitten Di 8-10; Di 10-12 und Mi 8-10 Uhr aussuchen. Am Mittwoch findet ab 10 Uhr ein gemeinsames Abschlussplenum auf dem Pausenhof statt. Dort werden Ergebnisse einzelner Workshops vorgestellt. Die “Reporter”, einer der Workshops, berichtet hier auf der Homepage live aus den Workshops …

Klettern:

Die Klettergruppe von Herrn Krumm seilte sich an der Fassade unserer Schule ab. Eine Konstruktion aus Seilen im 3. Stock sicherte die Schüler ab. Die Teilnehmer waren alle erfahren, da sie in dem Wahlkurs „Klettern“ sind.

Chemie- Biologie Experimente:
Die Schüler machen Geldwäsche und stellen so Gold- und Silbermünzen her. Uns erklären sie wie sie es gemacht haben und dass es ihnen sehr viel Spaß gemacht hat. Frau Renninger hatte mit ihnen noch mehr Schauexperimente vor, aber sie fürchtete, dass sie es nicht schaffen würden.

Fingerboarding:
Jan, 5b, fand es besser als er es sich vorgestellt hatte. Sie lernten Tricks zum Fingerboarden.

Milchshakes und Cocktails:
In dem Raum war es sehr chaotisch, dennoch fand es Pia, 8b, „super!“. Später konnte man leckere Milchshakes z.B. mit Beeren, Kiwis, Bananen und Joghurt kaufen. Wir haben sie selbst probiert und fanden sie sehr gut.

Graffiti:
Die Schüler lernten in diesem Kurs nur die Grundlagen. So zeichneten sie ihre Namen auf Papier. Für Theresa, 6b, war es so wie sie es sich vorgestellt hatte.

Impro-Theater:
Die Schüler spielten verschiedene Szenen, bei der Letzten haben wir zugeschaut. Es war sehr chaotisch, aber trotzdem hat es allen gefallen!

Auswertung der Schülerumfrage:
Julia, 10b, fand es anstrengend, aber hatte es sich so vorgestellt.

Minidrama:
Sie fanden es alle gut bis sehr gut.

T-Shirt Gestaltung:
In diesem Workshop wurden T-shirts individuell verschönert. Der kreative Umgang mit Perlen, Farben und Stoffresten machte allen Schülern sehr viel Spaß.

SMV-Zimmer-Gestaltung:
Das SMV-Zimmer wurde von einer Gruppe neu gestrichen. Erst weiß und dann dunkelgrün. Die Schülermitverantwortung freut sich schon auf den neuen Raum und dankt allen Helfern!

Tanzen:
Circa 30 Schülerinnen nahmen unter der Leitung von Lisa, Isa, Verena und Paula am Workshop teil. Am Dienstag studierten sie einen Hip Hop-Tanz ein und am Mittwoch erhalten die Teilnehmerinnen noch einen kurzen Einblick in Salsa.

Einrad fahren:
Herr Buttmann machte in seinem Workshop eine Art „Einradparkour“. Mit Slalom, Sprüngen und „Wildfahren“ bereitete der Tag allen viel Spaß.

weitere Bilder folgen noch!