Landeswettbewerb Alte Sprachen

Sie Schülerinnen und Schüler des Latein-LK K12 nehmen am 13.10.2009 an der ersten Runde des Landeswettbewerbs alte Sprachen teil. Diese erste Runde des Einzelwettbewerbs besteht aus einer Übersetzung mit Zusatzfragen (siehe Aufgabenbeispiel 2009). Die 50 besten Teilnehmer der ersten Runde qualifizieren sich für die zweite Runde, die aus der Anfertigung einer schriftlichen Arbeit besteht. Die dritte Runde wird in Form einer mündlichen Prüfung vor Vertretern der Universität und des Bayerischen Kultusministeriums gehalten. Angesichts des anerkannt hohen Niveaus des Wettbewerbs stellt die Studienstiftung des Deutschen Volkes jährlich Stipendien für die besten Teilnehmer zu Verfügung.

Viel Erfolg!