Doppelter Abi-Jahrgang 2011: Uni Würzburg informiert

Auf Initiative der Arge Unterfranken der Landes-Eltern-Vereinigung für Gymnasien findet folgende Informationsveranstaltung am Siebold-Gymnasium statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind:

Am Donnerstag, 26. November 2009, 19 Uhr,  informiert die Universität Würzburg in der Mensa des Siebold-Gymnasiums über ihr Ausbauprogramm zur Bewältigung der steigenden Studierendenzahlen und des doppelten Abiturjahrgangs 2011.

Prof. Dr. Horst Pfrang, Leiter der Stabsstelle Planung und Qualitätsmanagement, berichtet zunächst über die Vorbereitungen des Freistaates und der Universität Würzburg auf den doppelten Abiturjahrgang. Speziell wird es um den personellen Ausbau der Universität, das Studienangebot sowie das Sonderangebot für den letzten G9- bzw. den ersten G8-Abiturjahrgang gehen.

Dr. Georg Kaiser, Konversionsbeauftragter des Präsidenten der Universität, erläutert anschließend die für den Ausbau notwendigen baulichen Maßnahmen und geht dabei auch ausführlich auf das  Nutzungskonzept der Universität für das ehemalige Leighton-Areal ein.

G. Kaiser