Jugend und Wirtschaft

Großer Erfolg für Carina Hübner (K 13) bei FAZ-Projekt “Jugend und Wirtschaft”

Diejenigen, die den Jahresbericht 2008/2009 des Siebold-Gymnasiums Würzburg aufmerksam gelesen haben, wissen von der Teilnahme der SchülerInnen des Leistungskurses Wirtschaft und Recht – Leitung: Frau Schad – am “Jugend und Wirtschaft”-Projekt des Bundesverbandes deutscher Banken und der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).

Am Donnerstag, 17. Dezember 2009, erschien in der FAZ auf Seite 17 die letzte “Jugend und Wirtschaft”-Seite des 9. Projektjahres. (Seit 7.1.2010 werden die Artikel des 10. Projektjahres veröffentlicht.)

Zu unserer Freude hat sich die Mühe von Carina Hübner beim Recherchieren und Schreiben gelohnt! Der von ihr verfasste MEMO AG-Artikel mit der Überschrift “Auch Ökos brauchen Büros” füllt fünfspaltig fast die halbe Seite der großen FAZ! Somit kommt Carina Hübner als Verfasserin “in den Genuss, an einem Tag eine Million potenzielle Leser zu haben (diese Zahl ergibt sich, wenn man berücksichtigt, dass angesichts einer täglichen Auflage der FAZ von 370.000 Exemplaren jede FAZ wiederum von 3,2 Lesern gelesen wird).”, schreibt Herr Dr. Horstschäfer vom IZOP-Institut in Aachen in seiner Glückwunsch-Mail an uns.

Wer den Originaltext in der FAZ vom 17.12.2009 auf Seite 17 nicht entdeckt und gelesen hat, kann ihn im Archiv von jugendundwirtschaft.de als pdf nachlesen.

Wir freuen uns mit Carina Hübner und gratulieren ihr zu diesem Erfolg!

Zur Erinnerung:

Am 07.05.2009 war schon “Wenn ein Laster zur Mode wird” von Laura Bodenbender in der FAZ auf Seite 19 erschienen (siehe eigener Beitrag), des Weiteren unter dem Titel “Am guten Wort feilen – zwischen den Zeilen” von Carina Hübner in “kleine zeitung” Nr. 2/Juni 2009.

Gabriele Schad (20.12.2009)