So sehen glückliche Gewinner aus!

11 Schülerinnen der Klassen 10a und 10b haben sich einmal pro Woche unter der Leitung von Herrn Maier zusätzlich zu ihren anderen Schulstunden auf die DELF-Prüfung (Niveau B1) vorbereitet. Der gerechte Lohn war das Bestehen des anspruchsvollen Tests Ende April.

Die Prüfung setzt sich zusammen aus

  • einem schriftlichen Teil mit Hör- und Leseverstehen sowie schriftlicher Textproduktion und
  • einem 15-minütigen mündlichen Teil, in welchem die Schüler in französischer Sprache ihre Diskussionsfreude und Kritikfähigkeit unter Beweis stellen mussten.

Mit dem DELF-Zertifikat bekommen alle Schülerinnen ein international anerkanntes Sprachzertifikat, mit dem sie später – egal ob während des Studiums, im Beruf oder für die Bewerbung um einen Praktikumsplatz – ihre fortgeschrittenen Französischkenntnisse nachweisen können.
Wir sagen „Félicitations!“

Marco Maier