Festakt 150 Jahre Siebold-Gymnasium

Mit der japanischen Nationalhymne 君が代 begrüßte die Klasse 5a am 05.06.2014 die Gäste aus Politik, Kirche und Gesellschaft und die anwesenden Mitglieder der Schulgemeinschaft. In seiner Begrüßungsrede richtete unser Schulleiter, Herr Rapps, auch Grußworte an die Vertreter des japanischen Konsulats, die von Linda Riebel (10a) perfekt ins Japanische übersetzt wurden. Verschiedene Redner würdigten im Anschluss daran die Geschichte,Tradition und heutige Bildungsarbeit unserer Schule. In seiner Festansprache blickte Herr Peter Keil, Abiturient des Jahres 1967, auf seine Schulzeit am Siebold zurück und brachte die Gäste immer wieder zum Schmunzeln. Die Feier wurde vom Unterstufenchor, vom Bläserensemble und von der Big Band festlich umrahmt und endete mit einem Empfang in der Mensa. Dort überreichte Herr Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, Präsident der Siebold-Gesellschaft und Ururenkel des Japanforschers Philipp Franz von Siebold, ein von den Ehrengästen auf der Rückseite signiertes Portrait des Namensgebers unserer Schule an Herrn Rapps.