Filmdokumentationen aus dem Würzburger Stadtraum

Das P-Seminar „Dokumentarfilm“ lädt alle Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und Freunde des Siebold – Gymnasiums am 15.12.2016 um 19:00 Uhr zur Präsentation ihrer Kurzfilme ein.
Unter der Leitung von Herrn Klement haben wir uns mit drei für Würzburg relevanten Themen auseinandergesetzt. Zu diesen haben wir jeweils unterschiedlichste Dokumentarfilme gedreht und geschnitten.
So liefert ein Beitrag einen Einblick ins Leben der Fechterin Leonie Ebert.
Ein anderer beleuchtet die Alltagsabläufe in der Würzburger Tafel. Der dritte dokumentiert in Auszügen das jüdische Leben in Würzburg und fokussiert die besondere Stellung David Schusters.
Die Präsentation findet am 15.12.2016 um 19.00 in der Mensa des Siebold-Gymnasiums statt. Kleine Snacks und Getränke bieten wir parallel zu den Filmen an. Wir freuen uns auf zahlreiche filmbegeisterte und interessierte Gäste!

Das P-Seminar Dokumentarfilm