Siegerehrung der Würzburger Mathematik-Olympiade MoWü

Die Würzburger Mathematik-Olympiade MoWü richtet sich an mathematikinteressierte, knobelbegeisterte SchülerInnen der Jahrgangsstufen 5 bis 8. Erfreulicherweise haben sich in diesem Schuljahr 14 Siebold-Schülerinnen und Schüler getraut, die recht kniffeligen Aufgaben, zum Teil in Partnerarbeit, zu bearbeiten. Vier junge Mathematiker waren dabei besonders erfolgreich. Leandra, Isabel, Max und Moritz waren zur Siegerehrung am Friedrich-Koenig-Gymnasium eingeladen und wurden dort für ihre Leistungen mit Urkunden und Preisen ausgezeichnet. Max, der bei der Siegerehrung leider krank war, erhielt sogar eine Einladung zum Mathetag an der Uni.

M. Weippert