petit déjeuner – visita guiada – la vita dei cavallieri

So lautet dreisprachig das Programm, das unsere  Gäste aus Frankreich, Italien und Spanien an ihrem ersten Tag am Siebold-Gymnasium erwartete. Der erste Programmpunkt war nämlich für alle ein gemeinsames Frühstück (französisch: petit déjeuner) an der Schule mit ihren deutschen AustauschpartnerInnen sowie die offizielle Begrüßung durch unsere Schulleitung. Danach erkundeten die SpanierInnen mit Herrn Aulbach und die französischen SchülerInnen mit Frau Scheuring im Rahmen einer Führung (spanisch: visita guiada) die Innenstadt Würzburgs. Die ItalienerInnern besuchten zunächst den Unterricht ihrer AustauschpartnerInnen und fuhren dann mit Herrn Mais nach Burggrumbach, wo sie am Nachmittag in das Leben der Ritter (la vita dei cavallieri) auf der dortigen Burg eingeführt wurden. (Fotos: Mais, Scheuring)