P-Seminar Achtsamkeit im Blindeninstitut

Am 2. Juli 2019 haben wir das Blindeninstitut besucht. Dabei durften wir den Unterricht einer Klasse mit blinden Schülerinnen und Schülern zwischen 13- 17 Jahren gestalten, ihnen unsere im P-Seminar erlernten Meditations- und Achtsamkeitsübungen vorstellen und mit ihnen gemeinsam durchführen. Durch diverse Übungen konnten wir auf die Kinder individuell eingehen und versuchten so gut es ging, ihren Interessen, Einschränkungen und Bedürfnissen gerecht zu werden. Trotz anfänglicher Unsicherheiten hat uns der Workshop sehr viel Spaß gemacht und wir konnten die SchülerInnen näher kennenlernen und im Laufe der kurzen Zeit eine erstaunliche Vertrautheit aufbauen.
Wir sind sehr beeindruckt von den gemeinsamen Stunden und uns ist klar geworden, wie dankbar wir dafür sind, dass wir sehen und so selbstverständlich und unabhängig durchs Leben gehen können. Wir werden den Tag noch lange in Erinnerung behalten.

P-Seminar Achtsamkeit im Schulalltag