“Ein Inspektor kommt” ins Siebold

neu-1.thumbnail.JPG

+ + + Neue Aufführungstermine + + +
Die Theatergruppe der Oberstufe hat die neuen Aufführungstermine bekanntgegeben:

Freitag, 26. September und Samstag, 27. September 2008 jeweils 19.00 Uhr 😎

+ + + Mitteilung der Theater-Gruppe + + +
Die Aufführungen am 30.6. und 1.7.08 mussten abgesagt werden. Neue Termine werden voraussichtlich im kommenden Schuljahr 2008/2009 bekanntgegeben.

+ + +
nach der Eigenproduktion Gemordet wird immer der Gärtner, die im vergangenen Schuljahr für Aufsehen gesorgt hat, wagt sich die Schauspiel-AG der Oberstufe in diesem Jahr den Schuljahren 2007/08 und 2008/09 an ein Bühnenstück von John B. Priestley. Der englische Schriftsteller ist bekannt für populäre Romane, die vielfach von typisch britischem Humor durchzogen sind, sowie für sozialkritische Theaterstücke und Essays.

Ein Inspektor kommt greift sowohl die Sozialkritik als auch den Humor auf: Die Verlobungsfeier der gutbürgerlichen englischen Familie im Herbst 1912 wird dadurch unterbrochen, dass ein Inspektor den Tod einer Arbeiterin untersucht. Während der Verhöre stellt sich heraus, dass jedes Familienmitglied mittelbar oder sogar unmittelbar involviert ist. Es stellt sich aber auch heraus, dass der Inspektor nicht für die Polizei ermittelt…war das nur ein Traum, eine moralische Instanz?

Das Publikum darf am Montag, 30. Juni 2008 19.00 Uhr bzw. am Dienstag, 1. Juli 2008 19.00 Uhr im kommenden Schuljahr beobachten, wie der Schauspiel-Truppe die Balance aus Spannung, britischem Humor und sozialkritischer Botschaft gelingt.