Landeswettbewerb Alte Sprachen

Auch dieses Jahr nehmen mehrere Schüler und Schülerinnen des LK Latein 12 am Landeswettbewerb Alte Sprachen teil. Der Wettbewerb wird in drei Runden durchgeführt. In der ersten Runde am 20.März sind für die Bewältigung des Übersetzungstextes und der zusätzlichen Aufgaben sehr gute sprachliche Kenntnisse, aber auch Kombinationsvermögen und Kreativität erforderlich. Neben den hohen fachlichen Anforderungen stellt auch der zeitliche Umfang von 3 Stunden eine große Herausforderung dar.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg!

gez. B. Werdecker