Besuch im Pompejanum

Am 2.5.12 besuchten die Klasse 5e und die „alten“ Lateiner der 6a zusammen das Pompejanum in Aschaffenburg. Dort bekamen sie einen Einblick in den Baustil der Römer, in den Alltag und in den Festtag des ältesten Sohnes Manius bzw. in den Hochzeitstag der Tochter Nigidia. Höhepunkt war sicher das Ankleiden des Sohnes, der die Erwachsenentoga bekam bzw. der Tochter, die die Frisur und das Hochzeitsgewand anlegen durfte.