Faschingsparty 2013

Trotz Kälte und winterlich-eisigen Wetters draußen ließ sich an diesem Nachmittag wirklich niemand auf der Faschingsparty, die die Tutoren organisierten hatten, davon abhalten, richtig Spaß zu haben. Schon beim Einlass in die Turnhalle fielen die knallbunten und äußerst kreativen Kostüme auf, von Postkasten über Smiley bis hin zu Steinzeitmensch war alles dabei. Los ging’s mit einer Polonaise, bei der alle durch die faschingshaft geschmückte Halle tanzten und in Stimmung kamen. Beim anschließenden „Zeitungstanz“, bei dem immer zwei Leute auf einer Zeitungs-Doppelseite tanzen müssen und diese nach jeder Runde einmal gefaltet wird, ergaben sich so einige witzige Einfälle, wie man es möglichst lange aushält, ohne mit den Füßen den Boden zu berühren.
Danach tanzten wir zusammen „Gangnam Style“. Jeder hatte Spaß daran, beim aktuell wohl bekanntesten Tanz mitzumachen und wir kamen richtig in Bewegung! Es ist erstaunlich, dass der Hype um den Song des Koreaners PSY wirklich alle erreicht hatte und es wohl niemanden gab, der den coolen Tanzschritt nicht kannte.
Beim anschließenden Kostümwettbewerb wurde durch Klatschen ermittelt, wer das beste Kostüm trug. Doch wie schon gesagt, der Kreativität und dem Einfallsreichtum waren keine Grenzen gesetzt und daher war die Entscheidung wirklich nicht leicht. Zwei Mädchen, die sich sehr originell als Reiterin und Pferd verkleidet hatten, durften sich letztendlich die Siegerinnen nennen.
Auch für das leibliche Wohl war selbstverständlich gesorgt, passend zu Fasching gab es Krapfen, aber auch Laugenstangen und natürlich Süßigkeiten.
Zum Ausklang der sehr gelungenen Party konnten wir uns in einigen Tanzrunden nochmal so richtig auspowern und wer wollte, konnte auch
noch beim Schoko-Kuss-Wettessen mitmachen!

Sonja H. (9a)


 
 

Der weitere Inhalt ist passwortgeschützt.

Hinweis: Benutzername und Passwort vom Schulnetzwerk verwenden (wie im Computerraum)
 
 

Benutzername:  
 
Passwort: