Exkursion des W-Seminars “English Archaeology”

Am Dienstag, den 7.10.2014 unternahm das W-Seminar “English Archaeology” eine Exkursion in den Gramschatzer Wald. Nach der Besichtigung des ehemaligen Klosters in Maidbronn, maßen die Schüler einen mehr als 2500 Jahre alten Grabhügel aus. Bei dreißig Meter Durchmesser und einer geschätzten Höhe von ursprünglich vielleicht 4,5 m hatte er einst ein Volumen von 1300 m3. Erstaunlich welch beachtliche Arbeitsleistung unsere Vorfahren damals vollbrachten!
Anschließend besuchte der Kurs noch die mittelalterliche, frühneuzeitliche Wüstung “Dürrwiesenhof” mit einer gut erhaltenen Brunnenstube.