Besuch aus Japan

Am Montag, 20.10.14, war eine Gruppe von Lehrkräften unterschiedlicher Schularten aus Japan zu Gast am Siebold-Gymnasium. Nach dem Empfang vor der Schule durch Frau Nickel-Göb und der Begrüßung auf Japanisch durch zwei Schülerinnen aus der Q11, gab es ein gemeinsames Mittagessen.Danach informierten sich die japanischen Gäste über die Themen Berufsorientierung, Beratung und vor allem über den Umgang mit Mobbing an der Schule. Der Schulpsychologe am Siebold-Gymnasium, Herr Purius, gab zunächst eine kurze Einführung und beantwortete dann die zahlreichen Fragen der japanischen Delegation. Die Teilnehmer der Studienreise, die bereits andere Schularten in Bayern und Baden-Württemberg kennengelernt hatten, waren besonders interessiert an konkreten Maßnahmen zur Prävention von Mobbing.

Kurz vor der Abfahrt der Gruppe zum nächsten Programmtermin war dann noch Zeit für ein Foto im Hof des Siebold-Gymnasiums.