10b in der Staatskanzlei

Bei ihrer Exkursion nach München am 22.01.2015 erhält die Klasse 10b die Möglichkeit, die Bayerische Staatskanzlei zu besuchen und dabei die Aufgaben und Arbeitsweise der Bayerischen Staatsregierung kennenzulernen. Ein Ziel des Ausflugs ist es, durch den Kontakt zwischen Staatsbeamten und den Jugendlichen die Distanz zwischen Politik und Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler zu verringern und politische Prozesse begreifbar zu machen.
Wenn alles wie geplant klappt, wird sich die Klasse 10b mit einem Mitglied des bayerischen Kabinetts (Staatsminister/-in oder Staatssekretär/-in) über ihren gewählten Schwerpunkt “Beziehungen der Staatskanzlei zu den Streitkräften” oder eventuell über das Alternativthema “Bilaterale Zusammenarbeit und internationale Beziehungen Bayerns mit außereuropäischen Regionen” austauschen.

R.-M. Heck