Drei Play-the-Market-Gewinnerteams

Gleich drei Teams des Siebold-Gymnasiums konnten sich in der Internetrunde des Planspiels „Play the Market“ als Sieger durchsetzen: Die Gruppen Delta Sivaro (10a) Platz 1, FPF Inventions (10a) Platz 2, ReedStar (10c) Platz 1. Jedes Team stand im Wettbewerb mit zwei Dutzend anderen Teams. In dieser Runde trafen die Schüler Entscheidungen über Produktion, Marketing, Personal, Material und Finanzen eines (fiktiven) Getränkeherstellers. Neben dem erwirtschafteten Gewinn waren auch Aspekte des Umweltschutzes und der Arbeitsplatzsicherung für den Erfolg von Bedeutung.
Ihre Strategien stellten die Gewinnerteams ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, der Schulleitung und einem Sponsorenvertreter in einer Pressekonferenz vor. Darin übten sich die Spieler in professionellen und mediengestützten Präsentationstechniken. Auffallend erschienen die Schüler im einheitlichen Business-Dress-Code, was man im Marketing als Corporate Identity bezeichnet.
Alle drei Gruppen werden am Wochenende vom 19.06. bis 21.06.2015 in Hersbruck bei Nürnberg gegen die übrigen bayerischen Gewinnerteams antreten. Wir wünschen den Teams in der Zwischenrunde viel Erfolg, wenn es durch geschickte Entscheidungen darum geht, sich für die Finalrunde im Juli zu qualifizieren. Dem dortigen Gewinner winkt eine Reise nach New York!

Heiko Aulbach