Stadtentscheid beim Vorlesewettbewerb 2016

Am 23. Februar 2016 fand der Vorlesewettbewerb der Stadt Würzburg in der Buchhandlung Neuer Weg statt. Teilgenommen haben die besten Vorleserinnen und Vorleser aus verschiedenen 6. Klassen der Würzburger Schulen, die die schulinternen Runden des Vorlesewettbewerbs gewonnen hatten. Das Siebold-Gymnasium wurde durch Leonard Urbas aus der Klasse 6a vertreten.
Der Vorlesewettbewerb lief in zwei Runden ab. In der ersten Runde lasen die Kinder Textstellen aus ihren eigenen Büchern vor, die sie zu Hause vorbereitet hatten. Die zweite Runde bestand darin, einen fremden Text fehlerfrei vorzulesen, der von Frau Kiersch, der Organisatorin und Leiterin der Kinderabteilung des Buchladens Neuer Weg, ausgewählt wurde.
Leonard las aus dem Buch „Darkmouth – Der Legendenjäger“ von Shane Hegarty und demonstrierte sehr eindrucksvoll, warum er der Lesesieger des Siebold-Gymnasiums geworden war. Aber auch alle weiteren 15 Teilnehmer zeigten, dass sie ausgezeichnete Leserinnen und Leser sind. In der starken Konkurrenz sicherte sich Johanna Ludwig durch ihr fehlerfreies Vorlesen beider Textstellen den ersten Preis und somit auch die Teilnehme beim Bezirksentscheid.
Herzlichen Dank an Leonard für seine Teilnahme am Vorlesewettbewerb!

Nad’a Tutalkova