Una giornata italiana al Siebold

tn_tn_DSC_1249Am 8. März 2016 fand am Siebold-Gymnasium erstmals ein deutsch-italienischer Tag statt. Das P-Seminar Italienisch organisierte für die 7. Klassen einen Sprachkurs in der 3. und 4. Stunde, in dem mit kleinen Spielen und Musik Begeisterung für die Sprache geweckt werden konnte. Mit großem Interesse lernten die Schüler einzelne Wörter und Sätze, die sie teilweise auch gleich beim anschließenden Pausenverkauf anwenden konnten. Bei Kaffee, Kuchen und Tramezzini lauschten Schüler und Lehrer den Liedern „Volare“ und „Azzurro“, die von Schülern der 9. Klassen und des P-Seminars vorgetragen worden sind.


Die positiven Reaktionen lassen hoffen, dass der deutsch-italienische Tag keine einmalige Aktion bleiben wird. Das P-Seminar bedankt sich bei allen Helfern, die einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben.
Vielen Dank und bis nächstes Jahr!
Grazie mille, ci vediamo l’anno prossimo!

Anne Seelmann (P-Seminar Italienisch)