Bi-Skolarer Vorlesewettbewerb Italienisch: Röntgen + Siebold

Heute, am 12.07.17 fand erstmalig ein Vorlesewettbewerb im Fach Italienisch in Zusammenarbeit mit dem Röntgen-Gymnasium statt. Die Lerngruppe Italienisch des Siebold-Gymnasiums machte sich zu der befreundeten Schule auf, um festzustellen, wer schulübergreifend der oder die beste Vorleserin in der 8. Klasse ist. Dort angekommen, wurden wir herzlich willkommen geheißen und warteten gespannt auf den Beginn des Wettbewerbs. Unsere Nerven beruhigten sich etwas beim Hören der italienischen Musik und dem Verkosten der leckeren Kuchen, die die Schüler und Schülerinnen des Röntgen Gymnasiums für uns vorbereitet hatten. Ein Jury aus Experten (Oberstufenschüler, Italienisch-Lehrerinnen beider Schulen und Muttersprachlerinnen) bewertete die Leistungen der 10 Schülerinnen und Schüler (fünf Teilnehmer pro Schule), die gegeneinander anlasen. Zuerst einen bekannten Text, dann einen unbekannten. Am Ende setzte sich das Siebold-Gymnasium durch und gewann den ersten Platz. Zwei Schülerinnen des Röntgen-Gymnasiums erhielten Platz zwei und drei. Wir bedanken uns herzlich für diese erste schöne und vielversprechende Zusammenarbeit und freuen uns auf das nächste Jahr! Beste Glückwünsche auch an unsere Schülerinnen und Schüler, die sich tapfer vor dem doch relativ großen Publikum geschlagen haben und ihr Bestes beim Wettbewerb gegeben haben!

N. Judas