Urkunden beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

7 SchülerInnen des Siebold-Gymnasiums wurden dieses Jahr von der bayerischen Landesjury mit Urkunden ausgezeichnet. Berkay aus der 8c hatte im Fach Englisch am Wettbewerb teilgenommen, Eileen, Hannah, Jana, Jule, Laura und Toni aus der 10d in Spanisch. Die SchülerInnen hatten zunächst ein Video erstellt, sich dann auf ein landeskundliches Thema speziell vorbereitet und schließlich an einem Vormittag sprachlich anspruchsvolle Aufgaben in den Bereichen Hörverstehen, Kreatives Schreiben, Landeskunde und Wortergänzung   bearbeitet, die über das in der Schule Geforderte hinausgingen. Ein besonderes Lob erhielt Toni für ihr Video über den spanischen Schriftsteller Carlos Ruiz Zafón, das der bayerischen Landesjury inhaltlich, sprachlich und technisch “ausgezeichnet gefallen” hat. Wir gratulieren den SchülerInnen zu diesem Erfolg!