Ganztagsbetreuung im Siebold-Gymnasium

Seit 22.9.2008 gibt es bei uns eine Nachmittagsgruppe. Zur Zeit nutzen 21 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 das Angebot, das von der gfi (Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration gemeinnützige GmbH in Würzburg) getragen und organisiert wird.

Frau Zerwes und Frau Smietana empfangen die Kinder zum gemeinsamen Mittagessen nach Unterrichtsschluss 13.00 Uhr. (Die Schüler der 6. Klasse kommen dienstags und donnerstags natürlich erst nach dem Nachmittagsunterricht). Ab 14.00 Uhr beginnt die Hausaufgabenzeit. Die Schüler erhalten Anleitung und Hilfestellungen durch die beiden Pädagoginnen. Nach spätestens einer Stunde Hausaufgaben können die Kinder spielen, basteln, entspannen oder auch weiter studieren. Ein entsprechendes Angebot wird -auch jahreszeitbezogen- auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt.

Anmeldungen sind unproblematisch während der Betreuungszeiten (Mo-Do 12-17 Uhr Raum 115) möglich. Die Betreuungszeiten richten sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder und können flexibel geändert werden.

Kontaktaufnahme mit den Mitarbeiterinnen der Nachmittagsbetreuung ist über das Sekretariat (Tel. 0931-260 130) möglich.