Exploring Würzburg and the surrounding area

Schon seit Samstag, den 04. Juli 2009, sind unsere 19 Gastschülerinnen und Gastschüler aus East Lansing /USA  mit ihrer Deutschlehrerin Frau Marlene Howard bei uns am Siebold-Gymnasium zu Gast. Alle wurden sehr herzlich in den Familien ihrer deutschen Partner aufgenommen, die im September zum Gegenbesuch in die USA aufbrechen werden.
Im Laufe ihres Aufenthaltes haben die Gäste aus den USA neben dem Leben in einer deutschen Familie sowie dem schulischen Leben am Siebold-Gymnasium die Stadt Würzburg und ihre nähere und weitere Umgebung auf einer Vielzahl von Ausflügen, teilweise zusammen mit ihren deutschen Partnern, kennenlernen können. So standen schon auf dem Programm eine Wanderung durch die Weinberge der Mainschleife, die Besichtigung der Residenz mit Besuch der bayerischen Landesausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“, eine Führung bei der Würzburger Hofbräu, eine Führung bei der Schule der Bereitschaftspolizei, ein Tagesausflug zum Point Alpha sowie ins Erlebnisbergwerk Merkers, ein Tagesausflug nach Nürnberg mit Besichtigung der Altstadt sowie einem Besuch des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände. Heute stand die Erkundung Bambergs auf dem Programm, und am Mittwoch wird als krönender Schlusspunkt noch eine Besichtigung Rothenburgs ob der Tauber geboten sein.
Nach einem abschließenden gemütlichen Abend mit gemeinsamem Essen werden wir uns am Donnerstag, den 16.07.2009 von unseren Gästen verabschieden müssen, die dann wieder nach Hause in die wohlverdienten Sommerferien reisen.
Uns allen hat die Zeit mit den Gästen aus East Lansing viele schöne Erlebnisse und neue Erfahrungen gebracht, und wir freuen uns sehr, dass wir uns schon im September nach nicht allzu langer Zeit schon in East Lansing wiedersehen.

Holger Wörtmann