Mädchen-Tennismannschaft des Siebold-Gymnasiums ist Bezirksmeister!

Die in diesem Schuljahr erstmalig gemeldete Mädchen-II-Tennismannschaft (Jahrgang 1998-2001) hat das Bezirksfinale in Karlstadt am 16.06.15 gewonnen und ist somit unterfränkischer Meister beim Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ geworden.


In einem spannenden Finale besiegten die Schülerinnen des Siebold-Gymnasiums die Mannschaft des Armin-Knab-Gymnasium aus Kitzingen mit 5:4. Vorausgegangen waren Siege im Regionalentscheid bzw. Bezirkshalbfinale gegen das Celtis-Gymnasium Schweinfurt bzw. Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld. Durch den tollen sportlichen Erfolg haben die Schülerinnen das Qualifikationsturnier der besten acht Mannschaften in Bayern erreicht und treten als Nächstes gegen die Siegermannschaft aus Oberfranken an.
Die Schulfamilie gratuliert ganz herzlich zu dieser starken Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Tennis!

Matthias Deckert