Latein-Spaziergang

im Park des Veitshöchheimer Schlosses
Da wir im Lateinunterricht immer wieder von den römischen Göttern sprechen und Abbildungen betrachten, wird es Zeit, Rezeptionsdokumente einmal vor Ort zu sehen. Deshalb sind die Kinder, die Latein als erste Fremdsprache gewählt haben (aus 5a und 6a) – zusammen mit ihren Eltern – eingeladen zu einem Spaziergang im Park von Veitshöchheim. Dieser Sonntagsspaziergang findet am 3.4. ab 14 Uhr statt. Der Treffpunkt ist im Unterricht bekannt gegeben worden.

Dominika Kunkel

Individuelle Schulhausführungen

Auch in diesem Jahr bieten wir im Zeitraum 21.02.-08.04.2022 d.h. zwischen den Faschings- und Osterferien nachmittags wieder individuelle Führungen durch unser Schulgebäude am Rennweger Ring 11 an.

Bitte beachten Sie:

  • Bitte melden Sie immer nur ein Elternteil sowie ein Kind pro Führung an. Im Falle enger Freundinnen und Freunde finden wir eine Lösung für eine gemeinsame Führung.
  • Kinder der Jahrgangsstufe 4 gelten als getestet; hier bedarf es keiner weiteren Nachweise. Der begleitende Elternteil wird gebeten, zu Beginn der Führung einen Impfnachweis nach den aktuell gültigen Regeln vorzulegen.
  • Führungen können ab sofort vereinbart werden. Anmeldungen am besten telefonisch in unserem Sekretariat unter:

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen und Ihnen unsere Schule vorzustellen!

Ukrainehilfe

Sehr geehrte Eltern, liebe Schulfamilie,

angesichts des grausamen Krieges in der Ukraine und des unermesslichen Leids der Zivilbevölkerung, das uns täglich über die Medien erreicht, wollen wir als Schulfamilie ein Zeichen setzen und konkret unseren Beitrag leisten.

Das Siebold besuchen Schülerinnen und Schüler, die ihre Wurzeln sowohl in der Ukraine als auch in Russland haben, sodass wir uns besonders verpflichtet fühlen.

Unser Ziel ist es, als Schulfamilie einen Lkw mit Sachspenden zu beladen.

Dazu benötigen wir Ihre Hilfe! Die Klassen haben Informationen darüber, was benötigt wird. Da wir sehr viel davon brauchen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie, je nach Ihren Möglichkeiten, möglichst viel davon in Kartons / Ihr Auto packen und ans Siebold bringen. Weiterlesen

Fairtrade

Das Siebold soll Fairtrade-Schule werden

Seit mehreren Jahren ist das Siebold-Gymnasium bereits Umwelt-Schule. Nun wollen wir vom P-Seminar Fairtrade 2021/2023 den nächsten Schritt gehen: Wir wollen Fairtrade-School werden!

Aber was ist Fairtrade und wozu ist es eigentlich gut? Um mehr zu erfahren, schaut euch gerne schon mal die Plakate im ersten Stock an. Wir haben eine Stellwand für euch zusammengestellt. Sie steht am Übergang zum Neubau. Im  Laufe des Schuljahres wird es außerdem immer wieder verschiedene Aktionen zum Thema fairer Handel geben.

Um unser Ziel zu erreichen, Fairtrade-Schule zu werden, müssen wir unter anderem auch ein Schulteam gründen, also fragt gerne mal eure Eltern oder Freunde, ob sie diesem beitreten wollen oder tretet selbst bei. Wenn ihr Fragen habt oder beitreten wollt, dann wendet euch bitte persönlich an Frau Koch oder schreibt an folgende E-Mail Adresse: k.koch@mail.siebold-gymnasium.de

Betriebswirtschaftliches Praktikum der Q11

Unternehmensberatung BWP Consult 3000

Im Wahlpflichtfach „Betriebswirtschaftliches Praktikum“ (BWP) der Q11 geht es darum, einen praktischen Blick auf Unternehmen zu bekommen. Neben Inhalten der BWL soll auch die Unternehmenspraxis kennengelernt werden und so das Theoretische bestätigt werden.

Weiterlesen

Tanztheater im Siebold: New Order – what can we do?

Kluger Schreibfehler gab Antwort auf zentrale Frage der Performance!

Neun (negativ getestete) Schülerinnen aus 5c, 7b, 8a, 9a und 10c wagten trotz wiederholter Rückschläge das in der vierten pandemischen Welle kaum Vorstellbare. In der Sporthalle tanzten sie letzten Freitagnachmittag elf Bilder mit Bezug zur letzten Wechselausstellung des Museums Kulturspeicher (New Order) und boten eine Antwort an auf die uns bedrängenden Fragen dieser Tage. Weiterlesen