Bienvenue à Würzburg!

Am Freitag Abend pünktlich um 19 Uhr empfingen 21 Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 8. Jahrgangsstufe ihre französischen Austauschpartner aus Caen. Nach dem Wochenende in den Gastfamilien erwartet die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm, das ihnen die Sehenswürdigkeiten der Region, insbesondere Würzburg, Bamberg und Rothenburg, nahebringen wird.

Am Montag steht der offizielle Empfang aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Austausches in der Schule und im Rathaus auf dem Programm. Außerdem erhalten die französischen Schülerinnen und Schüler während ihres Aufenthaltes einen Einblick in das Alltagsleben in der Schule und in den Familien. Neben Unterrichtsbesuchen am Siebold-Gymnasium kommen der Sport und die Kunst auch nicht zu kurz: den Montag Nachmittag verbringen wir beim gemeinsamen Bowlen und der Mittwoch Vormittag ist der Kunst gewidmet: nach einer französischen Führung hinter die Kulissen des Mainfrankentheaters werden die französischen Jugendlichen im Kulturspeicher optischen Täuschungen auf den Grund gehen – zunächst anhand der Kunstwerke in der Ausstellung und im Anschluss daran werden sie selbst optische Täuschungen zu Papier bringen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

Ein herzliches Dankeschön geht an die Schulleitung sowie an alle Kolleginnen und Kollegen, die den Austausch unterstützen und natürlich an die Eltern und ihre Kinder für die freundliche Aufnahme in den Familien. Merci!

M. Knöll