Archiv des Autors: Konrad Steinmetz

Teilnahme am Wettbewerb “Experimente antworten”

Der Wettbewerb Experimente antworten spricht SchülerInnen der fünften bis achten Jahrgangsstufe landesweit an und zielt darauf ab, Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhägen zu wecken und Freude am Experimentieren zu fördern.
Die Schülerinnen Ida und Liv, beide 5a, nahmen am Wettbewerb teil und bekamen ihre Urkunden am 18.02.21 überreicht.

Im Folgenden berichten die beiden von ihren Erfahrung. Weiterlesen

Vorstellung des Umweltprojekts „Pleichach“

Trotz aller durch die Corona Pandemie hervorgerufenen Schwierigkeiten, hat es sich die Garten AG zum Ziel gesetzt, am Siebold Gymnasium einen Nachbau des für den nördlichen Landkreis so bedeutsamen Pleichachbaches entstehen zu lassen. Der kleine, wenn möglich durch Solarstrom angetriebene Bachlauf an der Kapuzinerstraße wird ein Abbild der 34 km langen Pleichach. Vier Stationen, die der kleine Bachlauf auf seinem Weg berührt, sollen die Bedeutung des Baches für Mensch und Natur widerspiegeln. Weiterlesen

Individuelle Lernzeitverkürzung

Auf der „Überholspur“ zum Abitur

Am Donnerstag, den 14. Januar 2021, fand der virtuelle Informationsabend für alle an der ILV interessierte SchülerInnen und Eltern statt. Mit diesem Konzept bietet das 9-jährige Gymnasium besonders leistungsfähigen und selbständig arbeitenden Jugendlichen der 8. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, unter fachlicher und pädagogischer Begleitung und Beratung die 11. Jahrgangsstufe auszulassen und somit das Abitur bereits nach acht Jahren abzulegen. Die Präsentation vermittelt grundlegende Informationen dieses Angebots. Bei Interesse an weiteren Informationen und Fragen können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

Karen Trauzettel
Koordinatorin ILV

UMWELT wird am Siebold-Gymnasium großgeschrieben

Das Siebold-Gymnasium erhielt für das Jahr 2020 erneut die Auszeichnung als „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“. Diese Auszeichnung, die jedes Jahr neu erworben werden muss, wurde dem Würzburger Gymnasium nun zum sechsten Mal in Folge verliehen. Kultusminister Piazolo und Umweltminister Glauber übermittelte den bayerischen Umweltschulen eine Videobotschaft, in der sie den Schülerinnen und Schülern für deren großes Engagement im Umweltbereich dankten.  Weiterlesen →

Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe

Am Dienstag, dem 8.12.2020 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe statt. Die Klassensieger/-innen der vier sechsten Klassen traten gegeneinander an und stellten sich der vierköpfigen Jury, bestehend aus den aktuellen Deutschlehrkräften. Alle Teilnehmer/-innen bezauberten regelrecht mit den von ihnen vorgelesenen Textauszügen. Leni (6b) entführte die Zuhörer/-innen zunächst in die Welt von „Krabat“, Paula (6c) begab sich anschließend auf die Spuren der „Magic Girls“, Clara (6d) beschwor den „Fluch des Phönix“ und Niels (6a) ließ abschließend die grauen Herren nach „Momo“ suchen. Allen Vorleser/-innen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön: Es war eine Freude euch zuzuhören! Weiterlesen

Christmas with a bang

This week, the pupils of class 8c were introduced to a rather silly, but quintessentially English tradition: we made our own Christmas crackers and pulled them afterwards.
What is a cracker? Well, it looks like a little round present and has four important ingredients: a little explosive cracker snap, a paper crown (which must be worn for dinner), a tiny present and a joke. It is a running gag that the jokes are old and really “unfunny”: Why are Christmas trees so bad at knitting? Because they always drop their needles. Weiterlesen

Erfolg beim Italienisch-Sprachdiplom CILS

Wir gratulieren unserer ehemaligen Schülerin Franzi, die erfolgreich im letzten Schuljahr das CILS Examen in Italienisch abgelegt hat. Dieses Examen berechtigt sie dazu, an einer italienischen Universität zu studieren und dient als zusätzliche Qualifikation zum Abitur. Die Schüler:innen des SGW können bei uns diese Prüfung in allen Leveln hausintern ablegen. Herzlichen Glückwunsch zur bestanden Prüfung, Franzi!

Nadine Judas

Lions Club prämiert Schülerbilder am Siebold-Gymnasium

Drei Schülerinnen der 7. Klassen des Siebold-Gymnasiums in Würzburg haben sich als Klassensiegerinnen bei dem Friedensplakat-Malwettbewerb, der vom Lions Club Würzburg gesponsert wurde, qualifiziert und damit die 1. Hürde auf dem Weg zu internationaler Anerkennung gemeistert.

Die Plakate von Emilia, Marlene und Pauline sind drei von insgesamt rund 375.000 Beiträgen aus aller Welt, die im Rahmen des von Lions Clubs International ausgeschriebenen
33. Friedensplakatwettbewerbs eingereicht wurden. Lions Clubs International führt diesen Wettbewerb durch, um junge Menschen auf die Bedeutung von Weltfrieden hinzuweisen.

Weiterlesen