Europa: Geschichte – Gegenwart – Zukunft

Aus Anlass des 60jährigen Jubiläums der Römischen Verträge beschäftigte sich die Klasse 10a in den diesjährigen Projektwochen mit dieser „Geburtsurkunde“ der heutigen Europäischen Union. Ihre Ergebnisse zur weiteren Entwicklung der Europäischen Gemeinschaft, zu „Großen Europäern“ und europäischen Symbolen, zur Kulturstadt Europas und zu einigen interessanten Fakten über einzelne EU-Staaten präsentieren die Schülerinnen und Schüler derzeit auf interaktiven Postern mit Quizzes vor dem Physikraum. Raten und (vorsichtiges) Anfassen sind erwünscht!

Pol&IS 2017: Politik zum Anfassen

„Wie kann man die aktuellen Herausforderungen angehen?“
15 SchülerInnen der Q12 schlüpften von Montag bis Mittwoch (18. – 20. September) im Rahmen des Pol&IS Seminars in die Rolle von Staats- und Regierungschefs sowie anderen international handelnden Politikern.
Dabei setzten sie sich gemeinsam mit SchülerInnen aus dem Gymnasium Veitshöchheim und der Deutschen Schule in Lublin (Polen) mit aktuellen Herausforderungen in der Weltpolitik auseinander. Das Planspiel „Politik&Internationale Sicherheit“ wird von zwei Jugendoffizieren der Bundeswehr geleitet und vermittelt anschaulich und abwechslungsreich einen eindrucksvollen Einblick in die Abläufe der internationalen Politik.

Auch im nächsten Jahr werden SchülerInnen der Q12 wieder die Möglichkeit haben, an diesem Planspiel teilzunehmen.

Text und Bilder: Florian Böll

Die Tutorinnen und Tutoren für das Schuljahr 2017/18 sind einsatzbereit

Um für alle Situationen gewappnet zu sein, die sie bei der Betreuung der neuen Fünftklässler im beginnenden Schuljahr erwarten könnten, wurden 16 ausgewählte Schülerinnen und drei Schüler der 8. Jahrgangsstufe bei einer dreitägigen Schulung in der letzten Schulwoche auf ihr Amt vorbereitet. Dabei lernten sie verschiedenste Gruppenspiele kennen, Weiterlesen

Erster Schultag 2017/18

Der erste Schultag des neuen Schuljahres beginnt am Dienstag, den 12. September 2017, um 8.00 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag für die Jahrgangsstufen 6-12 um 13.00 Uhr.

Um 8.15 Uhr werden die neuen Fünftklässler in der oberen Turnhalle begrüßt. Für die 5. Klassen endet der Unterricht um 11.15 Uhr.

Für die Schülerinnen und Schüler der Q11 beginnt der Unterricht mit der Vollversammlung um 8.00 Uhr in der unteren Turnhalle. Die Vollversammlung der Q12 findet um 9.45 Uhr statt. Anschließend erfolgt Unterricht nach Stundenplan bis 13.00 Uhr.

 

Endlich Ferien!


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern erholsame Ferientage mit vielen schönen Erlebnissen und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Das Seminar 2015-17 verlässt das SGW

Nach zwei Jahren Ausbildung am Siebold-Gymnasium und an unterschiedlichen Einsatzschulen wurde am Donnerstag im Rahmen einer kleinen Feier in der Mensa das aktuelle Oberseminar verabschiedet.

Das Siebold-Gymnasium bedankt sich bei den Lehramtsassessoren für die geleistete Arbeit und wünscht ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute!

Schulfest: Premiere im Regen

Zum ersten Mal seit Lehrer-(=Menschen-)gedenken fand das Schulfest des Siebold-Gymnasiums unter widrigen äußeren Bedingungen statt. Doch die vom Organisationteam um Christian Schäfer gefundene Lösung, nämlich das Schulhaus zu öffnen und in verschiedenen Räumen und Gängen das Schulleben zu präsentieren und Speisen und Getränken zu verkaufen, hatte durchaus seinen Charme. Die Idee, das Schulfest wirklich als Schulfest (d.h. auch in der Schule) zu feiern, schreit geradezu nach Wiederholung in nächsten Jahr! Weiterlesen

Projektwochen: Mathematik in der 6a

Platonische Körper aus Erbsen und Zahnstochern stecken oder das „Haus des Nikolaus“ mathematisch erforschen und neu entwerfen – unter der fachkundigen Anleitung von Frau Bauer und Frau Utschick konnte die Klasse 6a im Rahmen der Projektwoche in Kleingruppen aktiv und kreativ werden und so mathematische Erkenntnisse – mit einer gehörigen Portion Spaß an der Sache – selbst gewinnen.

S. Rothenhöfer