Archiv der Kategorie: Projekte

Schülerpreis des Deutschen Spanischlehrerverbands

Die diesjährige Abiturientin Katharina hat vom Deutschen Spanischlehrerverband einen Preis für herausragende Leistungen im Fach Spanisch erhalten. Katharina hatte sich in ihrer auf Spanisch verfassten Hausarbeit im W-Seminar „Peru“ mit der Frage beschäftigt, inwieweit die moderne Zivilisation die naturnahe Lebensweise der indigenen Bevölkerung Perus beeinflusst. Sowohl in ihrer schriftlichen Hausarbeit als auch bei deren Präsentation erreichte Katharina ein exzellentes Ergebnis. Ihre Leistung belohnte der Deutsche Spanischlehrerverband mit einem Buchpreis und einer Urkunde, die Herr Binsteiner (coronagerecht im Ringpark vor der Haustür) an Katharina überreichte.

Vorlesewettbewerb Fremdsprachen

Nach einem Jahr unfreiwilliger Pause konnte am 5. und am 23. Juli 2021 endlich wieder der Vorlesewettbewerb Fremdsprachen für das jeweils erste Lernjahr Englisch, Französisch und Spanisch stattfinden. Dabei gilt es vor einer fachkundigen Jury aus Lehrerinnen und Lehrern und Muttersprachlern einen bekannten und einen unbekannten Lesetext zu präsentieren. Bewertet werden die Lesedarbietungen nach Aussprache, Intonation und Flüssigkeit. Weiterlesen

Lesung der Würzburger Autorin Anna Benning

Zum Ende des Schuljahres wurde kurzfristig eine Lesung der Würzburger Autorin Anna Benning durchgeführt. Diese wurde durch Frau Simon initiiert und fand am 14.7.21 im kleinen Rahmen, d.h. im Klassenverband der 7b statt. Die Klasse freute sich auf die überraschende Gelegenheit, ein Buch der “Vortex”-Reihe kennen zu lernen, das sehr packend geschrieben ist und bereits viele Leser und Leserinnen und Buchhändler begeistert hat.
Frau Benning las ihrer interessiert lauschenden Zuhörerschaft aus Band 1 (von drei Bänden) vor, in dem es um eine rasante Weltreise mit veränderten Dimensionen und neuen Energien geht. Dabei bilden große „Verwirbelung”, der sogenannte “Urvortex”, eine neue Welt, in der Meere und Kontinente Weiterlesen

Vorlesewettbewerb Italienisch

Siebold gegen Röntgen

Bonucci, Chiellini, Chiesa, Bernardeschi – hier seien nur einige Spieler der Azzurri, der siegreichen italienischen Nationalmannschaft bei der EM 2021, genannt. Um deren Namen richtig auszusprechen, muss man einige wenige Regeln beherrschen – für unsere Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe nach einem Jahr Italienisch kein Problem!

 

 

 

 

 

 

 

Zwei Schülerinnen der 8. Jahrgangsstufe, Anna-Lena und Lara, haben am 13. Juli 2021 am Vorlesewettbewerb gegen eine 8. Klasse des Röntgen-Gymnasiums teilgenommen. Begleitet und unterstützt wurden sie von ihrer gesamten Italienischgruppe, von Alessia und Chiara aus der 10. Jahrgangsstufe, die Teil der Jury waren und ihrer Lehrerin. Weiterlesen

Sieg bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft im offenen Zweier

Wir gratulieren Leo aus der 10. Jahrgangsstufe zu seinem tollen Erfolg!
Hier sein Bericht:
Hallo, ich bin Leo, Schüler der 10. Klasse und Ruderer vom ARC Würzburg.  Angefangen mit Rudern habe ich in der 5. Klasse, in der Schulruder AG, hier am Siebold. Nach zwei Jahren wechselte ich in die Kindertrainingsgruppe des ARCW, wobei es mir noch hauptsächlich um den Spaß am Sport ging. Anfang letztes Schuljahres, also in der 9. Klasse ging ich dann in die Juniorengruppe, wo wir sieben- bis achtmal die Woche trainieren.

Wegen Corona fiel leider die komplette letzte Saison ins Wasser, weshalb dieses Jahr meine erste richtige Saison war. Anfang dieses Schuljahres entschieden sich David, mein Zweierpartner, und ich, diese Saison den Zweier zu fahren. Wir trainierten viel über den Winter ohne zu wissen wo wir am Ende der Saison landen würden. Weiterlesen

Lire, quel plaisir

Nichts geht über ein unterhaltendes oder spannendes Buch – gerade in dieser schwierigen Zeit, denn „Lesen stärkt die Seele“ (Voltaire).
Im Kurs 1f wurden in einem Projekt vier völlig unterschiedliche französischsprachige Lektüren bearbeitet:
A. Gavalda: „Je voudrais que quelqu’un m’attende quelque part“, A. de St.-Exupéry: „Le Petit Prince“, E. Toledano/O. Nakache: „Intouchables“, F. Vargas: „Coule la Seine“.
Die Schüler gestalteten Portfolios mit Texten, Gedichten, Bildern, Collagen, Comics, Fotos u.v.m. Einen kleinen Eindruck der Arbeiten vermittelt ein Klick auf nebenstehendes Plakat.

A. Urbanek

„Würzburg hält zusammen“

Wir falten Kraniche für den Frieden

Liebe Schulfamilie,

als “Schule mit Courage” und “Schule ohne Rassismus” wollen wir deutlich machen, wie groß unsere Gemeinschaft in der Schulfamilie ist, gerade auch im Hinblick auf die schreckliche Gewalttat vom 25. Juni, die nicht weit entfernt von unserer Haustür geschah. Im Gedenken an die Opfer und motiviert durch das Bild an der Turnhalle soll eine Kette aus hunderten kleiner, gefalteter Kraniche entstehen, die unser Schulhaus zieren soll.
Einen Link zum Falt-Tutorial findet ihr Weiterlesen